Mehr Kunden erreichen

Veröffentlichen Sie Ihre Apps im kommerziellen Marketplace, um die vier Millionen monatlichen Benutzer zu direkt zu erreichen.

Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer App

Die Veröffentlichung einer Lösung im Marketplace ist der erste Schritt für den Vertrieb mit Microsoft. Zudem wird Ihr Produkt für die vier Millionen monatlich aktiven Benutzer sichtbar, die im Azure Marketplace einkaufen.

App veröffentlichen und Vertrieb mit Microsoft beginnen

Direkt

Sprechen Sie vier Millionen monatlich aktive Benutzer an, indem Sie Ihre App im Marketplace veröffentlichen. Zudem können Sie durch das Marketplace Rewards-Programm die Vermarktung fördern.

Von Partner zu Partner

Arbeiten Sie mit einem Cloud Solution Provider (CSP) zusammen, um über ein umfangreiches, stabiles Cloudpartnernetzwerk mehr Kunden zu erreichen.

Mit Microsoft

Beschleunigen Sie Ihr Unternehmenswachstum, und erreichen Sie die 95 % der Fortune 500-Unternehmen, die Azure nutzen, indem Sie die Vertriebsabwicklung durch Microsoft-Außendienstmitarbeiter ergänzen.

Der geschäftliche Mehrwert des kommerziellen Marketplace für Microsoft-Partner

Lesen Sie, wie der kommerzielle Marketplace die Vertriebsmitarbeiter von Partnern mit Informations- und Transaktionsfunktionen und den Microsoft-Kanälen für Außendienstmitarbeiter und Handelspartner unterstützt. In dieser von Microsoft in Auftrag gegebenen Total Economic Impact™-Studie von Forrester Consulting erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Schätzungen unserer Partner zufolge liegt der Gegenwert der Teilnahme am Marketplace Rewards-Programm zwischen 75.000 und 100.000 US-Dollar pro Quartal. In dieser von Microsoft in Auftrag gegebenen Total Economic Impact™-Studie von Forrester Consulting erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Lesen Sie, wie durch die Storefront Schritte wie die Einrichtung durch den Herausgeber und Compliancemaßnahmen aus dem Vertriebsprozess entfallen und wie diese mit Partnersystemen integriert ist, um die Bereitstellung und die fortlaufende Verwaltung zu optimieren. In dieser von Microsoft in Auftrag gegebenen Total Economic Impact™-Studie von Forrester Consulting erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Kleines Start-up-Unternehmen kooperiert mit Fortune 50-Kunde

ShookIOT entwickelt Lösungen, die Unternehmen dabei helfen, mehr Nutzen aus Betriebsdaten zu ziehen, um bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Durch das Listen von Angeboten im Azure Marketplace konnte das Unternehmen mit viel größeren Wettbewerbern mithalten und sein umfangreichstes Geschäft mit einem Fortune 50-Kunden abschließen.

Häufig gestellte Fragen

  • Zum Erstellen von Angeboten im kommerziellen Marketplace muss Ihre Organisation zunächst ein Microsoft-Partner werden. Dazu müssen Sie der Microsoft Partner-Vereinbarung zustimmen und die Herausgebervereinbarung akzeptieren.

    In Partner Center können Sie sich als Herausgeber im kommerziellen Marketplace registrieren.

  • Microsoft AppSource ist nach Branchen- und Produktivitätsanwendungen und -diensten kategorisiert, die in Microsoft 365-, Dynamics 365- und Power Platform-Dienste integriert werden.

    Der Azure Marketplace ist nach an IT-Experten oder Entwickler gerichteten Anwendungen für Workloadbausteine kategorisiert, die in Azure entwickelt wurden oder in einem Azure-Abonnement verwendet werden.

    Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für Käufer.

  • Nein, es fallen keine Kosten für die Veröffentlichung von Angeboten in unserem kommerziellen Marketplace an. Wir behalten einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes als Transaktionsgebühr ein. Für Azure-IP-Co-Selling-Incentive-Angebote und kostenpflichtige SaaS-Angebote in Microsoft AppSource, die einer Microsoft Teams-App oder mindestens zwei Microsoft 365-Add-Ins (Excel, PowerPoint, Word, Outlook und SharePoint) zugeordnet sind, fällt eine geringere Transaktionsgebühr an.
  • Nachdem Sie sich registriert und die Herausgebervereinbarung akzeptiert haben, können Sie auf die Seite „Kommerzieller Marketplace“ in Partner Center zugreifen. Hier können Sie Angebote erstellen und verwalten sowie Analyseberichte anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Willkommen beim kommerziellen Marketplace.
  • Für Angebote, die im Azure Marketplace gekauft werden, benötigen Kunden zu Abrechnungszwecken ein Azure-Konto. Auch für direkt in Azure verwendete Lösungen ist ein Azure-Konto erforderlich. Für in Microsoft 365- oder Dynamics 365-Anwendungen verwendete Lösungen ist ein Microsoft 365- oder Dynamics 365-Abonnement erforderlich.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?

Profitieren Sie von einer persönlichen Einführung in die Skalierung Ihrer App oder die Entwicklung neuer SaaS-Lösungen (Software-as-a-Service) mit Azure. Nehmen Sie zunächst Kontakt zu einem Azure-Vertriebsmitarbeiter auf.