Informationen zur neuen Microsoft-Kundenvereinbarung

Ihre Azure-Erfahrung wird immer besser

Vereinfachtes Kaufen und Verwalten von Azure-Diensten

Wir verbessern Geschäftsbeziehungen mit der neuen Microsoft-Kundenvereinbarung. Die Vereinbarung zeichnet sich durch Einfachheit aus, da alle Ihre monatlichen Azure-, Azure Marketplace- und Microsoft AppSource-Rechnungen in einer Rechnung konsolidiert werden. Zudem können Sie verbesserte Funktionen zur Abrechnung und Kostenverwaltung verwenden, die Ihnen die kontinuierliche Nutzung von Azure-Diensten erleichtern und das Unternehmenswachstum unterstützen.

Optimierte Lizenzierung

Mit der Microsoft-Kundenvereinbarung müssen Sie die Bedingungen nur einmal akzeptieren, und die Vereinbarung wird mit jedem Produkt angepasst, das Sie zu Ihrem Portfolio hinzufügen. Egal, ob Sie Produkte direkt über azure.com oder mithilfe eines Microsoft-Mitarbeiters bzw. -Partners erworben haben: Es gilt immer die gleiche Vereinbarung.

Verbesserte Abrechnung und Kostenverwaltung

Passen Sie die Abrechnung an Ihre geschäftlichen Bedürfnisse an. Legen Sie z.B. die getrennte Abrechnung für unterschiedliche Abteilungen oder Arbeitsgruppen fest, ermöglichen Sie die interne Verrechnung und erhalten Sie zielorientierte Empfehlungen zur Kostenverwaltung. Alle diese Verbesserungen werden durch Azure Cost Management + Billing ermöglicht. Dieser Dienst steht direkt im Azure-Portal zur Verfügung.

Fragen zur Verfügbarkeit

  • Die neue Kundenvereinbarung wird 2019 für ausgewählte Regionen veröffentlicht.

  • Nein, Sie können Azure-Dienste wie gewohnt kaufen und verwenden. Sie werden benachrichtigt, sobald die Vereinbarung für Ihre Organisation verfügbar ist.

  • Alle Microsoft-Produkte und -Dienste, die entweder im Microsoft Store for Business-Katalog oder in ausgewählten Ländern auf azure.com verfügbar sind, werden durch die Microsoft-Kundenvereinbarung abgedeckt.

  • Die Microsoft-Kundenvereinbarung gilt automatisch für alle Benutzer, die Azure direkt über azure.com in den folgenden Ländern/Regionen erworben haben:

    • USA
    • Ecuador
    • Puerto Rico
    • El Salvador
    • Amerikanische Jungferninseln, USA

    Darüber hinaus gilt die Microsoft-Kundenvereinbarung für Kunden, die Azure im Rahmen eines Konzernvertrags oder der Server- und Cloudregistrierung von einem Microsoft-Vertreter (mit oder ohne Beteiligung eines Partners) in den folgenden Ländern/Regionen erworben haben:

    • Argentinien
    • Australien
    • Kanada
    • Chile
    • Frankreich
    • Deutschland
    • Griechenland
    • Südafrika
    • Vereinigtes Königreich
    • USA
    • Westeuropa
  • Ein Azure-Plan bietet Ihnen Zugriff auf Azure-Dienste zu den Preisen der nutzungsbasierten Bezahlung im Rahmen der Microsoft-Kundenvereinbarung. Bei einem Azure-Abonnement handelt es sich um einen Container mit Azure-Ressourcen und -Diensten, die Sie im Azure-Plan erstellen und verwalten können. Im Rahmen eines Azure-Plans können Sie ein oder mehrere Azure-Abonnements zu den gleichen Tarifen der nutzungsbasierten Bezahlung erstellen.