Navigation überspringen

Azure Defender for IoT – Preise

Einheitlicher Bedrohungsschutz für alle IoT-/OT-Geräte

Erweitern Sie die digitale Transformation mit umfassender Sicherheit für Ihre gesamte IoT-/OT-Infrastruktur. Microsoft Defender für IoT bietet eine Agent-lose Netzwerkerkennung und -antwort (Network Detection and Response, NDR), die sich schnell bereitstellen lässt, mit verschiedenen IoT-, OT- und ICS-Geräten (Industrial Control System) zusammenarbeitet und mit Microsoft 365 Defender, Microsoft Sentinel und externen SOC-Tools (Security Operations Center) interoperabel ist.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Preise sind nur Schätzungen und nicht als tatsächliche Preisangebote vorgesehen. Die tatsächlichen Preise können je nach Art des mit Microsoft eingegangenen Vertrags, dem Kaufdatum und dem Wechselkurs variieren. Die Preise werden auf der Grundlage des US-Dollars berechnet und anhand der Thomson Reuters-Benchmarkkurse umgerechnet, die am ersten Tag eines jeden Kalendermonats aktualisiert werden. Melden Sie sich beim Azure-Preisrechner an, um die Preise basierend auf Ihrem aktuellen Programm/Angebot mit Microsoft anzuzeigen. Wenden Sie sich an einen Azure-Vertriebsspezialisten, um weitere Informationen zu den Preisen zu erhalten oder ein Preisangebot anzufordern. Siehe häufig gestellte Fragen zu Azure-Preisen.

Microsoft Defender für IoT (ehemals Azure Defender für IoT)

Defender für IoT bietet vereinheitlichte Sicherheitsmaßnahmen für IoT-/OT-Umgebungen sowie zwei unterschiedliche Funktionsgruppen, je nachdem, ob Sie bestehende IoT-/OT-Umgebungen oder neue IoT-/OT-Geräte schützen müssen, die über IoT Hub bereitgestellt und verwaltet werden.

Überwachung ohne Agent

Die Überwachungsfunktionen von Defender für IoT ohne Agent sind für die ersten 1.000 Geräte in den ersten 30 Tagen kostenlos. Darüber hinaus werden Kunden automatisch gemäß den unten angegebenen Preisen abgerechnet. Es fallen keine Kosten für die Erfassung von Defender für IoT-Warnungen und -Vorfällen in Microsoft Sentinel an.

Organisationen werden monatlich abgerechnet, basierend auf der Anzahl von Geräten, die gesichert werden, mithilfe von Inkrementen von 100, und sie können entweder Monats- oder Jahresabonnements auswählen. Die Monatsoption ist für Organisationen konzipiert, bei denen sich die Anzahl der Geräte im Laufe der Zeit wahrscheinlich ändert. Mit dieser Option können Sie, wenn sich die Anzahl der Geräte in Ihrer Organisation vergrößert, sie Ihrem Abonnement hinzufügen oder bei Bedarf die Anzahl der Geräte verringern. Dies eignet sich am besten für Organisationen, die Flexibilität im Preismodell priorisieren. Für Organisationen, bei denen die Vorhersagbarkeit und Konsistenz monatlicher Gebühren aus Budgetgründen wichtig ist, bieten wir die Option \"Jahresabonnement\", mit der sichergestellt wird, dass die monatlichen Gebühren während der Dauer des Jahresabonnements jeden Monat identisch sind.

Lösung Abonnementoption Preis
Defender für IoT-Überwachung ohne Agent Monatlich $-/monatlich pro 100 überwachten Geräten1
Jährlich $-/jährlich pro 100 überwachten Geräten

1Wenn Kund*innen eine Verbindung mit der Cloud herstellen möchten, um Daten an Microsoft Sentinel zu senden, muss der Defender für IoT-Sensor mit einer IoT Hub-Instanz verbunden werden. Dadurch fallen jedoch Zusatzkosten an. Informationen zu den Preisen finden Sie auf der Preisseite für Azure IoT Hub.

Sicherheit für neue, über IoT Hub bereitgestellte Geräte

Defender für IoT schützt auch neue Geräte, die über IoT Hub bereitgestellt und verwaltet werden, z. B. solche, auf denen der Sicherheits-Agent von Defender für IoT installiert wurde. Diese Sicherheitsfunktionen sind in den ersten 30 Tagen kostenlos. Ab dem 31. Tag wird die Nutzung automatisch nach dem folgenden Preismodell abgerechnet.

Lösung Preis
Defender für IoT für Geräte, die von IoT Hub verwaltet werden (pro Gerät) $-/Monat
Defender für IoT für Geräte, die von IoT Hub verwaltet werden (pro Nachricht) $-/25.000 Transaktionen

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Details zu Azure Defender for IoT

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Azure Defender for IoT.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Azure Defender for IoT.

  • Ja. Defender für IoT unterstützt Kunden, die sich entschieden haben, eine Mischung aus monatlichen und jährlichen Verpflichtungsverträgen zu erwerben.

    Um jedoch Komplexitäten bei Überwachung und Durchsetzung zu vermeiden, unterstützt Defender für IoT nur ein einziges Abrechnungsmodell (entweder jährliche oder monatliche Verpflichtung) für eine einzelne CM-Instanz und ein einzelnes Abonnement. Daher wird ein CM nur für einen Abonnementtyp verwendet (entweder eins/viele jährlich oder eins/viele monatlich).

  • Nein. Sowohl die jährlichen als auch die monatlichen Verpflichtungspreisverträge werden am Ende des Monats abgerechnet.
  • In IoT-/OT-Umgebungen verfügen Organisationen häufig nicht über eine genaue Ressourceninventur, wodurch die Auswahl einer Abonnementoption und die Eingabe der Anzahl von Geräten zur Sicherung eine Herausforderung darstellen kann. Wenn Sie bereits eine Testversion mit Einblick in Ihre gesamte Umgebung ausgeführt haben, können Sie die Geräteinventuransicht in der Konsole verwenden, um eine genaue Anzahl zu erhalten. Wenn nicht, können Sie eine anfängliche Schätzung abgeben und wenn Sie dann mit der Bereitstellung beginnen und anfangen akkurate Bestandsdaten zu erhalten, können Sie alle zutreffenden Anpassungen für Ihr Abonnement vornehmen.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken
Können wir Ihnen helfen?