BizTalk Services – Preise

BizTalk Services ist ab sofort für neue Kunden nicht mehr verfügbar und wird am 31. Mai 2018 außer Betrieb genommen. Azure Logic Apps erfüllt und übertrifft die Funktionalität von BizTalk Services. Azure Logic Apps umfasst bereits die wichtigsten Integrationsfunktionen und bietet darüber hinaus weitere Vorteile für Kunden, wie z.B. diese:

  • Serverloses iPaaS erweitert das Benutzererlebnis und bietet eine nutzungsbasierte Abrechnung.
  • Greifen Sie auf über 100 Connectors für cloudbasierte und lokale Apps zu.
  • Entwickeln und implementieren Sie Workflows mit dem visuellen Designer von Logic Apps.
  • Profitieren Sie nahtlos von leistungsstarken Azure-Diensten wie z.B. Machine Learning und Cognitive Services.

Erfahren Sie mehr über Logic Apps, und lesen Sie die Logic Apps-Dokumentation.

Weitere Informationen finden Sie unter Logic Apps – Preise.

Bei Azure BizTalk Services handelt es sich um einen einfachen, leistungsfähigen und erweiterbaren cloudbasierten Integrationsdienst. Dieser verfügt über Funktionen für Business-to-Business (B2B) und Enterprise Application Integration (EAI) zur Bereitstellung von Cloud- und Hybridintegrationslösungen. Als "Integrationsplattform als Dienst" werden über die BizTalk Services robuste, skalierbare Integrationsfunktionen bereitgestellt, die allesamt von Microsoft verwaltet werden. So müssen Sie die Infrastruktur nicht mehr installieren, konfigurieren und warten.

BizTalk Services wird zu BizTalk Integration in Azure App Service. Preise zu App Service finden Sie hier. Weitere Informationen zu App Service finden Sie hier. Bei Kunden, die BizTalk Services bereits nutzen, erfolgt die Abrechnung zu den bisherigen BizTalk Services-Gebühren, bis Sie zu BizTalk Integration in Azure App Service wechseln.

BizTalk Services ist in fünf Tarifen erhältlich: Free (Vorschau), Developer, Basic, Standard und Premium. Weitere Informationen zu den einzelnen Tarifen.

Free (Vorschau) Developer Basic Standard Premium
Preis Free $- $- pro Einheit $- pro Einheit $- pro Einheit
Horizontales Skalieren Ja, Erhöhung um 1 Basic-Einheit Ja, Erhöhung um 1 Standard-Einheit Ja, Erhöhung um 1 Premium-Einheit
Skalierungslimit Bis zu 8 Einheiten Bis zu 8 Einheiten Bis zu 8 Einheiten
EAI-Brücken pro Einheit 25 25 125 500
EDI-Vereinbarungen pro Einheit 10 50 250 1.000
Hybridverbindungen1 pro Einheit 5 5 10 50 100
Hybridverbindungs-Datenübertragungen (GB) pro Einheit 5 5 50 250 500
Anzahl von Verbindungen über den BizTalk Adapter Service 2 pro Einheit 1 2 5 25
Archivierung
Hohe Verfügbarkeit3
* Die geschätzten monatlichen Preise basieren auf 744 Nutzungsstunden pro Monat.
1 Jede Hybridverbindung ist ein einzelner Endpunkt.
2 Laden Sie den BizTalk Adapter Service auf der SDK-Downloadseite herunter.
3 Hohe Verfügbarkeit ist ein standardmäßiges Feature der Basic-, Standard- und Premium-Preisstufe. Hierdurch können mehrere virtuelle Computer innerhalb einer einzelnen BizTalk-Einheit betrieben werden, um besseren Schutz vor Hardwareausfällen zu bieten.

Angefallene Standard-Datenübertragungen sind in den Preisen für BizTalk Services enthalten und werden nicht separat berechnet. Datenübertragungen über Hybridverbindungen werden jedoch separat berechnet, wenn die enthaltene Menge überschritten wird. Überschreitungen werden nutzungsbasiert zum Satz von $- pro GB berechnet.

Support und SLA

  • Wir bieten technischen Support für alle zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegebenen Azure-Dienste (einschließlich BizTalk Services) über Azure-Support ab $29.0/Monat. Der Support für die Abrechnungs- und Abonnementverwaltung wird kostenlos bereitgestellt.
  • Wir garantieren den Kunden eine Konnektivitätsverfügbarkeit zwischen der BizTalk Service-Umgebung der Basic-, Standard- und Premium-Preisstufe und unserem Internetgateway von 99,9 Prozent. Für den Free- und den Developer-Tarif von BizTalk Services wird keine SLA angeboten. Die Verfügbarkeit wird über einen monatlichen Abrechnungszyklus berechnet. Weitere Informationen zur SLA finden Sie auf der SLA-Seite.

FAQ

  • Mit BizTalk Services wird eine echte PaaS-Architektur (Platform-as-a-Service) für die Erstellung von Integrationslösungen in der Cloud bereitgestellt. Bei diesem PaaS-Modell können Sie sich vollständig auf die Anwendungslogik konzentrieren und die gesamte Verwaltung der Infrastruktur Microsoft überlassen. Es ist nicht mehr erforderlich, virtuelle Computer zu verwalten oder zu patchen. Wir kümmern uns um die Verfügbarkeit, und Sie steuern die Skalierung je nach Bedarf, indem Sie über das klassische Microsoft Azure-Portal einfach mehr oder weniger Kapazität anfordern. Bei BizTalk Server auf virtuellen Azure-Computern wird eine IaaS-Architektur (Infrastructure-as-a-Service) bereitgestellt, mit der Sie virtuelle Computer erstellen und diese dann genauso wie Ihre lokale Umgebung konfigurieren können. Dies vereinfacht die Ausführung vorhandener Anwendungen in der Cloud ohne Codeänderungen. Beim IaaS-Modell sind Sie weiterhin für die Konfiguration und Verwaltung (z. B. Installation von Software und Betriebssystempatches) der virtuellen Computer verantwortlich und müssen die hohe Verfügbarkeit der Anwendung sicherstellen. Wenn Sie neue Integrationslösungen erstellen möchten, mit denen Sie den Verwaltungsaufwand für Ihre Infrastruktur verringern können, sollten Sie BizTalk Services verwenden. Falls Sie eine schnelle Migration Ihrer vorhandenen BizTalk-Lösungen erreichen möchten, oder nach einer bedarfsgesteuerten Umgebung zum Entwickeln und Testen von BizTalk Server-Anwendungen suchen, sollten Sie BizTalk Server in Verbindung mit den Azure-Infrastrukturdiensten verwenden.

  • Für die Tarife "Basic", "Standard" und "Premium" von BizTalk Service werden Funktionen zum horizontalen Skalieren angeboten. Eine BizTalk-Einheit stellt die kleinste Bereitstellungsgröße dar, und Sie können basierend auf BizTalk-Einheiten horizontal skalieren. Jede BizTalk-Einheit verfügt über eine bestimmte Rechenzeitkapazität. Für die Tarife "Basic", "Standard" und "Premium" von BizTalk Service können bis zu 8 BizTalk-Einheiten horizontal skaliert werden.

  • Für jede Nutzungsstunde einer BizTalk-Einheit wird eine Stunde für die BizTalk-Einheit berechnet. Auf Ihrer Rechnung wird die Gesamtsumme der verwendeten Stunden für BizTalk-Einheiten ausgewiesen. Je nach genutztem BizTalk Services-Tarif umfasst Ihre Rechnung einen oder mehrere der folgenden Abrechnungsparameter:

    • Developer – Stunden für BizTalk-Einheiten (Developer BizTalk Unit Hours)
    • Basic – Stunden für BizTalk-Einheiten (Basic BizTalk Unit Hours)
    • Standard – Stunden für BizTalk-Einheiten (Standard BizTalk Unit Hours)
    • Premium – Stunden für BizTalk-Einheiten (Premium BizTalk Unit Hours)

    Wenn Sie beispielsweise zwei Einheiten der Premium-Version von BizTalk Services nutzen und jede Einheit 24 Stunden lang aktiv ist, berechnen wir Ihnen 48 Stunden für die Premium-Version von BizTalk Services.

  • Für die Zeitstunde, in der die Skalierungsänderung durchgeführt wurde, erfolgt die Berechnung basierend auf der höchsten Anzahl von BizTalk-Einheiten, die während dieser Zeitstunde genutzt wurden.

  • Die Gebührenberechnung beginnt, wenn Ihr BizTalk-Dienst erstellt wird, und der Dienst sich im Zustand "Aktiv" befindet. Die Berechnung der Gebühren endet, sobald der BizTalk-Dienst gelöscht wurde. Dabei ist zu beachten, dass Ihnen jeweils die volle Zeitstunde in Rechnung gestellt wird, in der der Dienst erstellt bzw. gelöscht wird.

    Beispiel: Ein Kunde nutzt die Premium-Version von BizTalk Services und hat eine Einheit um 13.15 Uhr UTC erstellt und um 16.30 Uhr UTC gelöscht. Dem Kunden werden vier Stunden für die Nutzung der BizTalk-Einheit (Premium-Version) in Rechnung gestellt.

  • Wenn Sie einen BizTalk Service bereitstellen, zahlen Sie für den dedizierten Dienst, der von Microsoft gehostet und verwaltet wird. Die Kosten für den Zugriffssteuerungsnamespace, die Azure SQL-Datenbank und das Azure-Speicherkonto sind im Preis für BizTalk Services nicht enthalten. Für diese zusätzlichen Anforderungen fallen separate Kosten an.

  • Sie benötigen zwar Ihren eigenen Speicher, im Gegensatz zu vielen anderen Diensten ist Ausgang jedoch enthalten.

  • Ja, dieser Dienst steht für Kunden mit BizTalk Services zur Verfügung und kann hier heruntergeladen werden.

Ressourcen

Rechner

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

FAQ zum Kauf

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Produktdetails

Erfahren Sie mehr über BizTalk Services

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Azure-Gutschrift in Höhe von $200 zu erhalten

Starten Sie noch heute