FAQ

Allgemein

  • Partnerlistings auf Azure.com lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Technologiepartner, die vorgefertigte Lösungen für Microsoft Azure erstellen (verfügbar im Azure Marketplace sowie in AppSource), sowie Servicepartner, die Kunden beim Entwerfen, Erstellen und Verwalten von Azure-Lösungen speziell für Ihr Unternehmen (gelistet im Azure-Partnerverzeichnis) unterstützen.

  • Der Azure Marketplace ist ein Onlineshop für zertifizierte Open Source- und Communitysoftwareanwendungen, Entwicklerdienste und Daten – allesamt vorkonfiguriert für Azure.

    Die Listings auf der Partnerregisterkarte stammen aus dem Azure-Partnerverzeichnis, das für Microsoft-Servicepartner vorgesehen ist. Diese Partner entwerfen, erstellen und verwalten Azure-Lösungen, die speziell auf die Anforderungen Ihrer Organisation zugeschnitten sind.

  • Das Microsoft Partner Network (MPN) ist ein umfassendes Partnerprogramm mit freiwilliger Teilnahme, das qualifizierten Unternehmen beim Entwickeln, Vertreiben, Bereitstellen und Unterstützen von Lösungen hilft, die auf Microsoft-Technologien basieren. Um sich für das MPN zu qualifizieren, muss ein Unternehmen über 75 Prozent seiner IT-Lösungen und -Dienste an nicht verbundene Dritte vertreiben bzw. für diese bereitstellen (also Unternehmen oder Parteien, bei denen es sich nicht um verbundene Unternehmen handelt) bzw. entsprechend mindestens 75 Prozent der Gesamteinnahmen durch die externe Monetarisierung erzielen.

    Weitere Einzelheiten zum Microsoft Partner Network finden Sie auf der MPN-Seite.

  • Das MPN ist ein umfassendes Partnerprogramm auf freiwilliger Basis, das Partner bei der Bereitstellung ihrer Lösungen und Dienste unterstützt. Außerdem erhalten Partner Zugang zu technischen Trainings und Marketingtrainings, Supportoptionen sowie Möglichkeiten für ein spezialisiertes Networking.

    Das Azure-Partnerverzeichnis ist ein Listingtool, mit dem Kunden nach Partnern, die sich auf Azure-Lösungen und -Dienste spezialisiert haben, suchen können. Die im Azure-Partnerverzeichnis aufgeführten Partner stellen eine Teilmenge von MPN dar, d.h. Partner mit der Cloudplattformkompetenz „Silver“ und „Gold“.

  • Partner Center ist ein Teil von MPN und wird von Service- sowie Technologiepartnern genutzt, um Softwareanwendungen und professionelle Dienste auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus erhalten Kunden Unterstützung bei der Suche nach Partnerlösungen.

Partner

  • Sowohl der Azure Marketplace als auch AppSource verfügen über klar definierte Prozesse für die Aufnahme neuer Anwendungen, wobei die Anforderungen je nach Art der aufgenommenen Anwendung variieren. Der Prozess und die Zeitpläne hängen von der Art des Artefakts (Anwendung) ab, das veröffentlicht wird.

  • Servicepartner können die Aufnahme in das Listing beantragen, indem Sie ein Formular im Azure-Partnerverzeichnis ausfüllen.

    Um sicherzustellen, dass unsere Kunden mit führenden Microsoft-Partnern vernetzt werden, werden im Azure-Partnerverzeichnis ausschließlich Partner aus dem Microsoft Partner Network mit der Cloudplattformkompetenz „Silver“ oder „Gold“ aufgeführt.

    Sobald Sie Ihren Antrag beim Azure-Partnerverzeichnis eingereicht haben, überprüfen wir die Angaben auf ihre Richtigkeit und senden Ihnen einen Link zum Onboardingportal, in dem Sie das Marketingprofil ausfüllen können. Nach Angabe und Absendung der Profilangaben wird das Profil innerhalb von 3 Arbeitstagen aktiviert, sofern Ihr eingereichtes Profil vollständig und korrekt ist.

  • Das Azure-Partnerverzeichnis ist ein Listingtool für Kunden, die sich im Hinblick auf die Nutzung der öffentlichen Azure-Cloud mit Partnern vernetzen möchten. In diesem Sinne bitten wir Partner, ihr Unternehmen im Kontext der von ihnen angebotenen Microsoft Azure-Dienste bzw. -Lösungen zu beschreiben, die die Anforderungen eines Kunden erfüllen.

    • Es müssen allgemein die Azure-Markenvorgaben eingehalten werden (z.B. „Microsoft Azure“, nicht „Windows Azure“).
    • Das Profil muss ein Logo enthalten (340 x 148 Pixel im Format PNG, JPG oder JPEG).
    • Die URL sollte auf Ihr Microsoft Azure-Unternehmen verweisen und nicht auf eine generische Homepage.
    • Die Servicebeschreibung sollte nicht allgemein gehalten sein (z.B. Überblick über das Unternehmen), sondern sich speziell auf Ihre Microsoft Azure-Serviceleistung beziehen.
    • Das Profil darf nur auf Azure-Dienste oder -Lösungen verweisen, zu denen Sie aktive Leistungen und entsprechendes Know-how besitzen.
  • Um MPN-Partner zu werden, müssen Sie sich für das MPN-Programm registrieren. Die Teilnahme an diesem Programm ist freiwillig. Zu den Vorteilen zählen Trainings, Supportleistungen und die Möglichkeit des Networkings. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des MPN.

  • Um die MPN-Cloudplattformkompetenz „Silver“ oder „Gold“ zu erwerben, muss ein Partner eine Reihe von Schritten durchlaufen, u.a. Bewertungen bzw. Prüfungen, das Bereitstellen von Kundennachweisen und das Erreichen einer Umsatz-/Konsumschwelle. Weitere Informationen finden Sie auf der MPN-Website zur Cloudplattformkompetenz.

Kunden

  • Auf Azure.com finden Sie Technologiepartner, die vorgefertigte Lösungen in Azure zur Nutzung in Ihrem Unternehmen erstellen. Diese Partnerlösungen sind im Azure Marketplace und in AppSource verfügbar.

    Darüber hinaus sehen Sie eine Auswahl von Servicepartnern, die Sie beim Entwerfen, Erstellen und Verwalten von speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Azure-Lösungen unterstützen. Diese Partner finden Sie im Azure-Partnerverzeichnis.

  • Der Azure Marketplace stellt derzeit Images virtueller Computer, Lösungsvorlagen und Web-Apps bereit.

  • Ja, es gibt ein Communityforum, ein Supportforum und einen Blog.

  • Wenden Sie sich an den Azure-Support.

  • Um vermutete Sicherheitsprobleme oder den Missbrauch von Azure zu melden, wenden Sie sich an das cert.microsoft.com-Team, das täglich rund um die Uhr zur Verfügung steht.