Azure IoT im Energiesektor

Optimieren Sie die Energieverteilung, und senken Sie gleichzeitig Ihre Betriebskosten.

Neue Innovationen im Energiebereich mit dem IoT-Energiemanagement

Entlasten Sie das Netz, und leisten Sie einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft. Überwachen und verbessern Sie die Leistung von Netzressourcen, und optimieren Sie verteilte Energieressourcen, während Sie gleichzeitig Ihre Betriebskosten mit Azure IoT senken. Optimieren Sie die Energieeffizienz, den Fluss von Netzdaten und das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage.

Nahtlos

Reduzieren Sie die Time-to-Market für Ihre IoT-Lösungen mit für den Energiesektor spezifischen App-Vorlagen, einer wachsenden Auswahl von zertifizierten Geräten und dem umfassendsten IoT-Portfolio der Branche.

Intelligent

Kombinieren Sie intelligente Edgelösungen mit der intelligenten Cloud und Azure IoT, um Energiedaten in einem interoperablen Format bereitzustellen, die auf erweiterten Analysen, KI und neuen Modellen der Interaktivität mit Mixed Reality basierende Erkenntnisse ermöglichen.

Sicher

Helfen Sie, IoT-Lösungen zusammen mit Microsoft und Partnern mithilfe der Jahrzehnte langen Branchenerfahrungen und einem robusten Portfolio von IoT-Funktionen zu sichern und zu verwalten. Überwachen und verwalten Sie die End-to-End-Sicherheit Ihrer Lösung vom Edge bis in die Cloud mit Azure Sphere und dem Azure Security Center für IoT. Azure IoT hilft Ihnen, im Energiesektor sicherzustellen, dass Ihre kritischen Daten sicher und geschützt sind.

Research: IoT Signals für Strom- und Energieversorger

Microsoft hat sich zum Ziel gesetzt, fünf Milliarden US-Dollar in die Forschung zu IoT und Intelligent Edge zu investieren. Damit soll Azure IoT für Branchen wie etwa den Energiesektor um neue Dienste und Funktionen erweitert werden, aber es sollen auch Geschäftsstrategien und Diskussionen auf Führungsebene ausgebaut werden, um Erfolg im Zeitalter der Datenverarbeitung neu zu definieren. Die wichtigsten Kernpunkte für Ihre Branche finden Sie im IoT Signals-Bericht für den Energiesektor.

Häufige Anwendungsfälle von IoT im Energiesektor

Machen Sie sich mit häufigen Anwendungsfällen von IoT im Energiesektor vertraut, und erfahren Sie mehr über die verfügbaren Lösungen, mit denen Sie die Effizienz beim IoT-Energiemanagement steigern können.

Wartung von Netzressourcen

Visualisieren Sie die Topologie Ihres Netzes, sammeln Sie Daten einzelner Anlagen im Netz, und legen Sie Regeln für das Auslösen von Warnungen fest. Nutzen Sie diese Erkenntnisse dann, um Wartungen vorherzusagen und die Sicherheit zu verbessern. Vermeiden Sie Ausfälle und kritische Downtime, indem Sie die Leistung und den Zustand Ihrer Geräte überwachen.

Optimierung der Energieversorgung und Lastenausgleich

Gleichen Sie Energieversorgung und Nachfrage aus, um die Last im Netz zu verteilen und Versorgungsausfälle zu vermeiden. Vermeiden Sie kostenintensive Upgrades der Infrastruktur, und bleiben Sie noch flexibler mit verteilten Energieressourcen, um die Energieversorgung zu optimieren.

E-Mobilität

Verwalten und warten Sie Ladestationen mit unterschiedlichen Ladegeschwindigkeiten und für verschiedene Typen von Elektrofahrzeugen remote. Vereinfachen Sie die Haltung und den Betrieb von Elektrofahrzeugen durch Anreize, und machen Sie den Energieverbrauch sichtbar.

Emissionsüberwachung

Überwachen Sie Emissionen in Quasi-Echtzeit, und machen Sie Ihre Emissionsdaten noch einfacher verfügbar. Setzen Sie Ihre Ziele bei der Nachhaltigkeit und der Umstellung auf saubere Energien durch die Abrechnung und Meldung von Treibhausgasen in die Tat um.

Finden Sie den richtigen IoT-Ansatz für Ihre Energielösung

Build

Builds mit einer verwalteten App-Plattform beschleunigen

Erste Schritte mit dem Erstellen von Apps: Mit einer verwalteten App-Plattform lassen sich Apps schneller erstellen als mit Plattformdiensten, denn Sie müssen weniger Entscheidungen treffen, um Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Elemente Ihrer Lösung sind bereits programmiert und verwaltet, sodass Sie sich auf das Einbringen Ihres Branchenwissens und das schnelle Skalieren und Verbinden von Geräten konzentrieren können.

Mit Plattformdiensten von Grund auf neu entwickeln

Nutzen Sie die robusten Bausteine der Azure-Plattformdienste für hochgradig angepasste und flexible IoT-Anwendungen. Machen Sie sich mit den verschiedenen Optionen für das Erstellen und Programmieren Ihrer eigenen IoT-Lösung vertraut. Außerdem können Sie Geräte hinzufügen und verbinden sowie Daten erfassen, speichern und analysieren.

Schulungsressourcen:

Partner

Sie haben auch die Möglichkeit, mit einem unserer zertifizierten Partner zusammenzuarbeiten, um zu gewährleisten, dass vom Proof of Concept bis hin zur vollständigen Bereitstellung alles reibungslos verläuft.

Microsoft wurde 2019 beim IDC MarketScape-Anbietervergleich als einer der Marktführer für IoT-Plattformen in den Bereichen Produktion und Energie eingestuft.

Diese Demo zeigt ein Beispiel, wie Schneider Electric das Leben von Millionen Menschen in Nigeria durch eine zuverlässige, nachhaltige und bezahlbare Energieversorgung über Lösungen mit Azure IoT verbessert.

Schritt 1 von 6

Globales Dashboard der Solarpanels

Mithilfe von IoT kann das Energieunternehmen Schneider Solarpanels über ihr Global Infrastructure Dashboard remote überwachen und verwalten. Die Benutzer können sich die Standorte in Nigeria und die zugehörigen KPIs für die gesamte Region ansehen und den allgemeinen Zustand sowie die Leistung der Solarlösung überwachen. Warnungen und eskalierte Probleme werden nach Schweregrad sortiert. Ganz oben in der Liste steht eine Klinik mit einer kritischen Warnung.

Schritt 2 von 6

Eine Warnung deutet auf ein Problem an einem Remotestandort hin.

Auf Standortebene können auch Schemas der Einrichtung angezeigt werden. Für alle Anlagen werden Metriken zu Zustand und Leistung im Vergleich zu den erwarteten und prognostizierten Benchmarks verfolgt. Auf dem Dashboard wird angezeigt, dass es kritische Probleme mit den Akkus und den Solarpanels gibt. Die Vorhersageanalyse zeigt, dass der derzeitige Trend zu einem Ausfall führen könnte, der ein Risiko für die Patienten darstellt.

Schritt 3 von 6

Analyse von Standortproblemen

Die erste Warnung zeigt an, dass die Solarpanels aufgrund von Sand und Schmutz auf den Modulen nicht mit der optimalen Kapazität laden. Falls sich dieser Trend fortsetzt, können sie die Nachfrage bald nicht mehr decken. Außerdem wird deutlich, dass die Akkus zu überhitzen beginnen, da die Ventilation zu gering ist. Dies wird die Lebensdauer der Akkus deutlich verringern.

Schritt 4 von 6

Standortbenachrichtigung erstellen

Benutzer können eine Benachrichtigung senden, damit die Standortmanager sich des Problems annehmen können. Das System erstellt automatisch eine Benachrichtigung, die alle erforderlichen Informationen bereits enthält.

Schritt 5 von 6

Benachrichtigung gesendet

Als Aktion wird das Reinigen der Solarpanels und die Gewährleistung einer ausreichenden Luftzirkulation um die Akkus empfohlen. Der Benutzer bestätigt diese Anweisungen und übermittelt sie zur sofortigen Umsetzung an den Standortmanager.

Schritt 6 von 6

Firmwareupdates erforderlich

Darüber hinaus wird angezeigt, dass die Firmware und die Einstellungen einiger Geräte am Standort aktualisiert werden müssen. Mit nur einem Mausklick können diese Anlagen aktualisiert werden, ohne dass Techniker an entfernte Standorte entsendet werden müssen.

Tolle Möglichkeiten für Energieversorger mit IoT

Der norwegische Energieversorger Agder Energi sammelt Daten und arbeitet mit seinen Kunden zusammen, um das bestehende Netz noch effizienter zu machen.

"At Agder Energi we want to use technology to make the power grid more efficient, more predictable and more flexible. We will go from energy generators to energy partners, with a more active role for our customers."

Tom Nysted, CEO, Agder Energi

Video ansehen

Agder Energi

E.ON entwickelt eine extrem sichere Lösung für das verbundene Zuhause, in der Daten aus elektrischen Geräten im Haus auf einer einzigen Plattform zusammenlaufen.

"By teaming up with Microsoft and leveraging Azure Sphere, we can leverage the opportunity and power of IoT and AI in a highly secure, trusted and scalable way."

Alex Cirlan, Head of Global Domain – HEM und Software, E.ON

Erfolgsstory lesen

E.ON

Allego implementiert mit Azure IoT eine intelligente Car-Sharing-Lösung für Elektrofahrzeuge.

"Azure Digital Twins optimization has added intelligence to our EV platform. Without this optimization capability, it would be difficult to deliver a smart and flexible charging solution. We are enthusiastic about using these capabilities as we continue to evolve and improve EV platform for our customers."

Marc Diks, CIO, Allego

Erfolgsstory lesen

Allego

Vattenfall entwickelt eine rund um die Uhr verfügbare Energielösung

"The IoT Central app platform has expedited our product development, providing fast and seamless device connectivity and device management, and built-in data storage, rule creation, and dashboarding for our operators."

Sebastian Waldenström, Head of IoT and Energy Management bei Vattenfall

Erfolgsstory lesen

Vattenfall

Führendes Elektronikunternehmen vereinfacht die Verwaltung von Remoteressourcen

"Traditionally, machine learning is something that has only run in the cloud…Now, we have the flexibility to run it in the cloud or at the edge—wherever we need it to be."

Matt Boujonnier, Analytics Application Architect, Schneider Electric

Erfolgsstory lesen

Schneider Electric

Kontaktieren Sie einen Azure IoT-Experten für Fragen und Diskussionen zu Ihrem Projekt.

Kontakt aufnehmen