Verbrauch für Partner

Dieses Angebot ist nicht mehr erhältlich.

Hierbei handelt es sich um ein Sonderangebot für Mitglieder des Microsoft Partner Network, für das keine Mindestgebühr erforderlich ist.  Sie bezahlen lediglich für Ihre Verwendung der Features Cloud Services, Speicher, Datenübertragungen, SQL-Datenbanken, Content Delivery Network, Access Control-Transaktionen, Caching und Service Bus.

Preisgestaltung für das Angebot

Azure

Compute1 Access Control
Extra kleine Instanz: $0.019 pro Stunde $1.891 pro 100.000 Transaktionen
Kleine Instanz (Standard): $0.114 pro Stunde  
Mittlere Instanz: $0.228 pro Stunde  
Große Instanz: $0.456 pro Stunde  
Extra große Instanz: $0.912 pro Stunde  

SQL-Datenbank 2

Datenbankgröße Preis pro Datenbank pro Monat
0 bis 100 MB Pauschal $4.745
Größer als 100 MB bis 1 GB Pauschal $9.49
1 GB bis 10 GB $9.49 für das erste GB, $3.796 für jedes weitere GB
10 GB bis 50 GB $43.654 für die ersten 10 GB, $1.898 für jedes weitere GB
50 GB bis 150 GB $119.574 für die ersten 50 GB, $0.949 für jedes weitere GB

Dieses Angebot bietet Rabatte auf die aufgeführten Dienste. Alle anderen Preise finden Sie in der Preisübersicht für die nutzungsbasierte Bezahlung.

1 Compute-Stunden werden auf Grundlage der Anzahl der Stunden berechnet, über die Ihre Anwendung bereitgestellt wird. Details zu verschiedenen Servergrößen sind auf unserer Preisübersicht zusammengefasst.

2 Bei Datenbanken mit mehr als 1 GB erfolgt die Abrechnung pro Datenbank in Schritten von ganzen Gigabyte. SQL Azure ist in zwei Editionen verfügbar: Web und Business. Die Web Edition unterstützt eine maximal 5 GB große, auf T-SQL basierende relationale Datenbank. Die Business Edition unterstützt eine maximal 150 GB große, auf T-SQL basierte relationale Datenbank.

Zahlungsoptionen

Es werden nur Kredit-oder Debitkarten akzeptiert, sofern nicht vorab eine Zahlung per Rechnung vereinbart wurde. Beachten Sie, dass Prepaid- und virtuelle Kreditkarten nicht akzeptiert werden.

Weitere Informationen zu Preisen und Abrechnung finden Sie in der Preisübersicht.

Preisübersicht

Unsere Preise bei Kontingentüberschreitung, außer für Azure-Speicher und Datenübertragungen, und der Preis pro Basiseinheit beinhalten einen Nachlass von 5 % für Microsoft Partner Network-Mitglieder.

Sie werden bei Änderungen an den oben genannten Sätzen für eine nutzungsbasierte Bezahlung mindestens 30 Tage im Voraus benachrichtigt.

Der Azure-Plattform werden regelmäßig neue Dienste hinzugefügt. Diese werden Ihnen nur in Rechnung gestellt, wenn Sie sich für ihre Nutzung entscheiden.

Der Empfänger ist für jegliche Steuern verantwortlich, die durch den Erhalt kostenloser Dienste fällig werden.

Kündigungsrichtlinie

Sie können das Abonnement jederzeit kündigen. Noch ausstehende Gebühren müssen entrichtet werden.

Angebotsverfügbarkeit

Dieses Angebot ist nicht mehr erhältlich.

Limits, Kontingente und Einschränkungen

In diesem Dokument finden Sie eine Liste gängiger Microsoft Azure-Limits, -Kontingente und -Einschränkungen.

Die folgenden monatlichen Verwendungskontingente werden angewendet. Falls Ihr Bedarf diese Höchstwerte überschreitet, wenden Sie sich an unseren Kundendienst, und teilen Sie uns Ihren Bedarf mit, damit wir diese Werte entsprechend anpassen können.

Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs)

Wir bieten eine Reihe stabiler SLAs (Service Level Agreements) für jeden Azure-Plattformdienst an. Weitere Details zu den einzelnen SLAs finden Sie auf der SLA-Seite. In der Vorschau werden keine Vereinbarungen zum Servicelevel bereitgestellt.

Zusicherung von Ressourcen

Jegliche Erhöhung der Nutzungsebenen der Dienstressourcen (z. B. das Erhöhen der Anzahl von ausgeführten Compute-Instanzen oder der verwendeten Speichergröße) unterliegen der Verfügbarkeit dieser Dienstressourcen. Keines der im Abschnitt "Limits, Kontingente und Einschränkungen" beschriebenen Kontingente stellt eine Verpflichtung dar, dass ausreichend Ressourcen zur Erreichung des Kontingents bereitgestellt werden.

Für Abonnements dieses Angebots, für die keine Gebühren anfallen und die mehr als 90 Tage inaktiv sind, behalten wir uns das Recht vor, sämtliche Computeressourcen zu entfernen, einschließlich gehosteter Dienste, virtueller Computer und Websites. Bitte beachten Sie, dass keine Daten gelöscht werden und Kunden diese jederzeit erneut bereitstellen können. Wir benachrichtigen Sie außerdem vor dem Entfernen von Compute-Ressourcen.

Sie können zudem verhindern, dass Ihre Computeressourcen entfernt werden, indem Sie eine der folgenden Aktionen alle 90 Tage ausführen:

  1. Melden Sie sich entweder beim Azure-Portal oder beim neuen Microsoft Azure-Portal an
  2. Greifen Sie über unsere Azure-APIs auf Ihre Ressourcen zu