Python bei Azure

Erstellen Sie Ihre Python-Apps in der Cloud, und stellen Sie sie dort bereit – und gehen Sie mit KI und Data Science noch einen Schritt weiter.

Warum Python bei Azure?

Python-Web-Apps in der Cloud erstellen

Erstellen Sie bessere Web-Apps schneller mit unserer für Python optimierten verwalteten Anwendungsplattform. Verbinden Sie Ihre Apps über Azure-Dienste für verbreitete relationale und nicht relationale Datenbanken mit Daten.

Flexible Plattform für KI und maschinelles Lernen mit Python

Erstellen, trainieren und hosten Sie Modelle in jeder Python-Umgebung mit Azure-Diensten für Data Science und maschinelles Lernen, und stellen Sie sie auf gleiche Weise bereit. Oder statten Sie Ihre Python-Apps mithilfe vorab erstellter KI-Lösungen mit hochmodernen Oberflächen aus.

Unsere Tools für Python-Entwicklung – oder Ihre eigenen

Erstellen und debuggen Sie Ihre Python-Apps mit Visual Studio Code, und schieben Sie Ihre Apps mit wenigen Klicks in die Cloud. Probieren Sie dann unser cloudbasiertes Azure DevOps aus, und übernehmen Sie einen vollständigen DevOps-Lebenszyklus für Ihre Python-Apps. Oder nutzen Sie die Tools, an die Sie bereits gewöhnt sind.

Erfahren Sie, was möglich ist.

Web-Apps

Konzentrieren Sie sich auf den Anwendungscode, nicht auf die Infrastruktur. Führen Sie Django- und Flask-Apps auf Ihrer serverlosen Plattform mit Azure-Web-Apps unter Linux oder Azure Functions aus, während Azure die zugrunde liegende Infrastruktur verwaltet.

Azure bietet relationale und nicht relationale Datenbanken als verwaltete Dienste. Fügen Sie diese einfach Ihren Python-Apps hinzu, und wählen Sie dabei zwischen verwalteten Lösungen für PostgreSQL, MySQL, Redis, Azure Cosmos DB (kompatibel mit MongoDB) und anderen Diensten aus.

Ihre Python-Web-App bereitstellen

KI und maschinelles Lernen

Verwenden Sie Azure Machine Learning Service über das Python-SDK zum Erstellen, Trainieren und Bereitstellen Ihrer Modelle, oder nutzen Sie mit wenigen Codezeilen die intelligenten APIs für maschinelles Sehen, Spracheingabe, Sprache, Wissen und Suche.

Data Science-Experten, die mit Python arbeiten, können vertraute Tools einsetzen. Steigen Sie mit einem vollständig verwalteten Jupyter Notebook mit Azure Notebooks sofort ein, oder führen Sie Ihre Experimente mit virtuellen Computern für Data Science aus, um eine benutzerfreundliche Umgebung zu erhalten, die verbreitete Tools für Datenerkundung, -modellierung und -entwicklung bietet.

Azure Machine Learning Service ausprobieren

Entwicklungstools und DevOps

Probieren Sie Visual Studio Code aus, unseren verbreiteten Editor zum Erstellen und Debuggen von Python-Apps. Er ist kostenlos und Open Source und kann unter macOS, Linux und Windows ausgeführt werden. Mit vielen leistungsstarken Erweiterungen können Sie Ihre Apps mit wenigen Klicks remote in der Cloud bereitstellen und debuggen, ohne den Editor zu verlassen.

Hosten Sie dann private Git-Repositorys, führen Sie CI/CD-Pipelines unter Linux aus, und planen Sie Ihre Arbeit mit flexiblen Azure Boards unter Verwendung des cloudbasierten Azure DevOps – immer kostenlos für Einzelpersonen und kleine Teams bis fünf Personen.

Python mit Visual Studio Code ausprobieren

Von Python-Fans geliebt

Azure Friday: Python

Erfahren Sie etwas über Azure und Visual Studio Code von Carlton Gibson, einem Fellow der Django Foundation, und Nina Zakharenko, Cloud Developer Advocate bei Microsoft.

Videoreihe ansehen

Bereit, wenn Sie es sind – beginnen Sie mit dem Entwickeln von Apps mit Python in Azure.

  • 12 Monate kostenlose Dienste
  • $200 Guthaben für die Nutzung eines beliebigen Azure-Diensts für 30 Tage
  • Über 25 jederzeit kostenlose Dienste