Azure-Newsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand zu aktuellen Azure-Features, Veranstaltungen und Aktivitäten der Community. Lesen Sie frühere Newsletter, oder abonnieren und erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Azure in Ihrem Posteingang.

Abonnieren

Vorgestellt

Erfolgsstory: BARBRI

„Nach der über einjährigen Pilotphase von Azure haben wir uns entschieden, unsere Produktionsserver zu Azure zu migrieren, um anschließend unsere beiden Rechenzentren vor Ort zu schließen. Unsere Vorabschätzungen gehen von Einsparungen von über 1,2 Mio. US-Dollar pro Jahr aus, da unser Geschäft sehr saisonal ist und wir mit Azure die Möglichkeit haben, die Größe in schwächeren Phasen zu verringern. Wir erwarten den Abschluss des Migrationsvorgangs im nächsten Jahr.“

– Mark Kaplan, Director IT, Barbri

Barbri

Entwicklung in der Cloud mit dem besten Schutz vor IP-Risiken auf dem Markt

Wir kümmern uns um die Community und fördern ein Geschäftsumfeld, das Ihre Investitionen in die Cloud schützt und steigert – deshalb kündigen wir Microsoft Azure IP Advantage an. Azure IP Advantage bietet den branchenweit umfassendsten Schutz vor Risiken für geistiges Eigentum (Intellectual Property, IP) durch eine unbegrenzte Entschädigung. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einem Portfolio mit Tausenden von Microsoft-Patenten. Mit Azure IP Advantage können sich Entwickler auf das Schreiben Ihres Codes konzentrieren und müssen sich nicht über Rechtsfragen den Kopf zerbrechen. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Video von Brad Smith, President und Chief Legal Officer von Microsoft, oder besuchen Sie unsere Website.

Anstehende Veranstaltungen

Nach Azure-Veranstaltungen suchen

Kostenloser Bericht: Open Source Powers Enterprise Digital Transformation

Diese Ressource hilft Ihnen dabei, in Ihrer Organisation Open-Source-Technologien einzuführen. Im Bericht Open Source Powers Enterprise Digital Transformation (Open Source zur Förderung der digitalen Transformation in Unternehmen) untersucht Forrester, wie Unternehmen Open-Source-Technologien in ihre allgemeine Geschäftsstrategie übernehmen. Der Bericht behandelt die Vorteile von Open Source bei Zusammenarbeit und Effizienz, bei Innovationen und bei der Mitarbeiterbindung.

Ankündigung einer neuen Azure Marketplace-Benutzeroberfläche

Die neu entwickelte Benutzeroberfläche des Azure Marketplace bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, Produkte mit nur einem Klick zu finden und bereitzustellen; entdecken Sie Produkte mithilfe von Vorhersagesuche, Kategoriefiltern und Empfehlungen; informieren Sie sich anhand der technischen Dokumentation, der Preisinformationen und der Empfehlungen des Herausgebers; testen Sie das Produkt in der Testversion. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog.

Bestens informiert

Einführung von Service Map für die abhängigkeitenbasierte Überwachung und Problembehandlung und die Migration von Workloads

Service Map, eine neue Lösung in Microsoft Operations Management Suite Insight & Analytics, erkennt und kartiert Server- und Prozessabhängigkeiten in Echtzeit für eine faktenbasierte Problemisolierung. Erkennen Sie Verbindungen und Unterbrechungen in Ihrer Umgebung, und führen Sie Azure-Migrationen durch, ohne wichtige Systeme auszulassen. Die öffentliche Vorschau von Service Map unterstützt alle Prozesse mit TCP-Verbindungen in Windows- und Linux-Gastsystemen – in jeder Cloud und lokal. Jetzt ansehen.

Azure DocumentDB: Xamarin-Support und IP-Filterung

Azure DocumentDB kündigt neue Dienste und Updates am Client SDK an. DocumentDB unterstützt richtlinien- und IP-basierte Steuerelemente zur Unterstützung einer Eingangsfirewall. Die neueste Version des DocumentDB .NET Core SDK ist vollständig Xamarin-kompatibel und kann für das Erstellen von Anwendungen für iOS, Android und Mono (Linux) verwendet werden.

Partitionierte Azure DocumentDB-Sammlung: Mindestdurchsatz um 75 % gesenkt

Sie können nun partitionierte Azure DocumentDB-Sammlungen mit einem Durchsatz von gerade einmal 2.500 Anforderungseinheiten (Request Units, RUs) erstellen. Diese Änderung bedeutet für viele Kunden, die die ganze Skala von partitionierten DocumentDB-Sammlungen nutzen möchten, dass sie nun mit um 75 % niedrigeren Kosten einsteigen können. Der bisher bereitgestellte Mindestdurchsatz lag bei 10.000 RUs. Weitere Informationen.

Azure DocumentDB: ODBC-Treiber allgemein verfügbar

Der Azure DocumentDB-ODBC-Treiber ist nun allgemein verfügbar. Sie können also Daten in DocumentDB neu normalisieren und analysieren und mithilfe von BI und Analyselösungen wie Microsoft Power BI und Tableau Berichte daraus erstellen.

Azure DocumentDB: Leistungsebenen S1, S2 und S3 laufen aus

Am 1. August 2017 laufen die Leistungsebenen S1, S2 und S3 in Azure DocumentDB aus. Kunden können diese Leistungsebenen über das Azure-Portal oder die APIs bis zum 1. August 2017 weiterhin nutzen. Nach diesem Datum werden alle Sammlungen mit den Leistungsebenen S1, S2 und S3 in eine Sammlung mit einer Partition und einem ähnlichen Durchsatz überführt. Bei diesem Vorgang kommt es zu keinen Ausfallzeiten. Nach der Migration werden den Kunden die Preise für Sammlungen mit einer Partition berechnet.

Neue Features für Azure-VM-Skalierungsgruppen allgemein verfügbar

Viele neue Features von Azure-VM-Skalierungsgruppen sind allgemein verfügbar und bieten bessere Skalierung, mehr Anwendungsunterstützung und eine einfachere Verwaltung der Plattform.

Azure Functions Proxies in öffentlicher Vorschau

Azure Functions Proxies ermöglicht Entwicklern das einfache Erstellen von Funktionsproxys. Entwickler können nun eine einzelne API-Definition für mehrere Funktionen-Apps und Back-End-Dienste erstellen. Mithilfe dieses Features können Entwickler die App-API von den Back-End-Diensten entkoppeln und damit die Apps vor Änderungen am Back-End-Code abschirmen. Weitere Informationen.

Azure CLI 2.0 jetzt allgemein verfügbar

Compute-, Speicher- und Netzwerkbefehle der Azure CLI 2.0 sind nun allgemein verfügbar und auf vielfältige Weise anwendbar. Die einfache Installation ist auf beliebigen Plattformen möglich. Die Befehlszeilenschnittstelle ist idiomatisch und vollständig in die Bash-Umgebung integriert, sie unterstützt die Vervollständigung mit der TAB-TASTE und die Weiterleitung der Ausgabe für die Interaktion mit beliebten Linux-Befehlszeilentools wie grep, cut und jq. Sehen Sie sich die Befehlszeilenschnittstelle auf GitHub an, lesen Sie unsere Dokumentation und Beispiele, und geben Sie uns Feedback.

Azure Network Watcher in öffentlicher Vorschau

Mit Azure Network Watcher können Sie die Bedingungen auf Netzwerkebene überwachen und diagnostizieren. Dazu stellt Ihnen der Dienst Diagnose- und Visualisierungstools bereit. Sie können auch mithilfe der Paketerfassung Netzwerkdatenverkehr auf einem virtuellen Computer remote erfassen, mithilfe von Datenflussprotokollen Einblicke in den Netzwerkdatenverkehr gewinnen und Verbindungsprobleme mit dem VPN diagnostizieren. Außerdem ist der Dienst in die vorhandenen Azure-Dienste integriert. Im Azure-Blog erfahren Sie mehr über die Funktionen von Network Watcher.

Azure Analysis Services in weiteren Regionen in der öffentlichen Vorschau

Azure Analysis Services ist als öffentliche Vorschau in zwei weiteren Regionen verfügbar: „USA, Norden-Mitte“ und „Brasilien, Süden“. Dazu kommen noch die bisherigen Regionen „Asien, Südosten“, „Europa, Norden“, „Europa, Westen“, „USA, Westen“, „USA, Süden-Mitte“, „USA, Osten 2“ und „USA, Westen-Mitte“. Analysis Services baut auf dem bewährten Analysemodul von Microsoft SQL Server Analysis Services auf und erlaubt Ihnen das Hosten semantischer Datenmodelle in der Cloud. So können Benutzer in Ihrer Organisation über Tools wie Excel, Power BI und andere Verbindungen mit Ihren Datenmodellen herstellen, um Berichte zu erstellen und Ad-hoc-Datenanalysen durchzuführen. Weitere Informationen.

Azure Analysis Services – Programmierung und Automatisierung

Scott Hanselman von Azure Friday erfährt etwas über die umfangreichen Programmier-APIs und die Möglichkeiten zur Automatisierung in Azure Analysis Services, die auf dem bewährten Analysemodul von Microsoft SQL Server Analysis Services basieren. Jetzt ansehen.

Azure HDInsight jetzt in weiteren Regionen verfügbar

Azure HDInsight für Linux ist jetzt in den Regionen „Kanada, Osten“, „Kanada, Mitte“, „USA, Westen-Mitte“, „Deutschland, Mitte“, „Deutschland, Nordosten“ und „Brasilien, Süden“ verfügbar. HDInsight ist ein umfassend verwaltetes Hadoop-Cloudangebot mit optimierten Open-Source-Analyseclustern für Spark, Hive, MapReduce, HBase, Storm, Kafka und R Server mit einer SLA von 99,9 %.

Microsoft Cognitive Services: benutzerdefinierter Spracherkennungsdienst in der öffentlichen Vorschau

Benutzerdefinierter Spracherkennungsdienst (bisher CRIS), Teil von Microsoft Cognitive Services, ist jetzt als Dienst in der öffentlichen Vorschau im Azure-Portal verfügbar. Der benutzerdefinierte Spracherkennungsdienst überwindet die Grenzen der Spracherkennung wie z.B. Sprachstil, Hintergrundgeräusche und Vokabular.

Managed Disks für Azure Storage allgemein verfügbar

Managed Disks für Azure Storage ist in den meisten Azure-Regionen allgemein verfügbar – weitere Regionen folgen in Kürze. Mit Managed Disks müssen Kunden lediglich den gewünschten Datenträgertyp (Standard- oder Premium-Datenträger) und die Datenträgergröße angeben, und Azure erstellt und verwaltet die Datenträger dann für sie. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog und auf dieser Dokumentationswebsite.

Größere Blockblobs in Azure Storage allgemein verfügbar

Mit größeren, allgemein verfügbaren Blockblobs wurde die maximale Dateigröße von 195 GB auf 4,77 TB erhöht. Sie können diesen Vorteil ab sofort unter allen vorhandenen Azure Blob Storage- oder allgemeinen Speicherkonten in sämtlichen Azure-Regionen nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog.

Storage Service Encryption for Azure File Storage in öffentlicher Vorschau

Wenn Sie Storage Service Encryption für Azure File Storage aktivieren, werden Ihre Daten automatisch für Sie verschlüsselt. Damit können IT-Organisationen, die Ihre lokalen Dateifreigaben mit Azure Files in die Cloud migrieren möchten, ihre ruhenden Daten mithilfe der Standardverschlüsselung 256-Bit-AES verschlüsseln. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog.

Azure Search nun in „UK, Süden“ verfügbar

Nachdem Azure Search nun auch in der Region „UK, Süden“ verfügbar ist, steht der Dienst jetzt in allen öffentlichen Regionen bereit. Er ist zurzeit in den folgenden Regionen verfügbar: „Australien, Osten“, „Brasilien, Süden“, „Kanada, Mitte“, „Indien, Mitte“, „Asien, Osten“, „USA, Osten“, „Japan, Westen“, „USA, Norden-Mitte“, „Europa, Norden“, „USA, Süden-Mitte“, „Asien, Südosten“, „USA, Westen-Mitte“, „Europa, Westen“ und „USA, Westen“.

Einfachere Azure-Verwaltungsbibliotheken für .NET und Java

Beta 5 der vereinfachten Azure-Verwaltungsbibliotheken für .NET und Java ist verfügbar. Diese Bibliotheken unterstützen Entwickler durch die Bereitstellung einer objektorientierten API auf hoher Ebene. Bei .NET wird nur eine C#-Anweisung für die Authentifizierung benötigt, und bei Java reicht eine Anweisung zum Authentifizieren. Sowohl bei .NET als auch bei Java reicht eine Anweisung zum Erstellen eines virtuellen Computers oder Ändern eines vorhandenen virtuellen Netzwerks oder für vieles andere mehr. Sehen Sie sich die vielen direkt ausführbaren Codebeispiele für .NET und Java an, die Verwaltungsszenarien (mehr als 50 umfassende Szenarien) veranschaulichen. Testen Sie es, und übermitteln Sie uns Ihr Feedback zu .NET oder Java.

Azure nun über lokale Rechenzentren in Korea verfügbar

Die neuen Vor-Ort-Rechenzentren von Azure in Korea („Korea, Mitte“ [Seoul] und „Korea, Süden“ [Busan]) führen die kompletteste intelligente Cloud mit lokaler Datenspeicherung zusammen – für mehr Geschwindigkeit und Leistung. Die vertrauenswürdige Cloud schließt auch die Replikation von Daten in mehreren Regionen in Korea ein, sodass den Kunden ein zuverlässiger Datenschutz sowohl in reinen Cloud- als auch in Hybridszenarien und damit mehr Geschäftskontinuität zur Verfügung steht. Mit 38 Cloudregionen weltweit können Organisationen in Korea Ihre Apps sehr viel schneller für ihre Kunden auf der ganzen Welt bereitstellen. Weitere Informationen.

Bestens ausgerüstet

Serie mit kostenlosen virtuellen Labs im Azure Marketplace

Sind Sie an Partnerlösungen wie Veeam, Mesosphere, Red Hat oder Barracuda interessiert, wissen aber nicht, wo Sie beginnen sollen? Nehmen Sie an unserem ergänzenden virtuellen Lab teil. In einer Reihe virtueller Labs im Azure Marketplace wird Ihnen gezeigt, wie die Bereitstellung dieser Apps direkt in Azure funktioniert; dazu gibt es höchstens 45 Minuten lange Demos mit praktischen Übungen. Jetzt anmelden.

Die Karriereleiter aufsteigen

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über die Cloud mit Schulungskursen von Pluralsight und der Microsoft Virtual Academy, indem Sie sich für Microsoft IT Pro Cloud Essentials anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos und bietet IT-Implementierern praktische Übungen für ihren Erfolg. Jetzt dabei sein.

Cloud fordert Next-Generation-IT-Fähigkeiten

Cloud Computing erfordert neue IT-Skills. IT-Experten müssen sich die Auswirkungen von IT-Trends bewusst machen und eigene Entwicklungsfähigkeiten stärken, die in naher Zukunft wichtig werden. Erfahren Sie mehr von IDC im Market Spotlight-Video. Jetzt ansehen.

Vertiefen Sie Ihre Cloud- und Infrastrukturkenntnisse beim Microsoft Tech Summit

Nehmen Sie an einer kostenlosen zweitägigen technischen Schulung mit Top-Technikern von Microsoft teil. Erfahren Sie, wie Sie mit Unternehmenslösungen von Microsoft produktiver und erfolgreicher werden, um einen Mehrwert für Ihre Organisation zu schaffen. Nutzen Sie die Vorteile von mehr als 70 Schulungssitzungen, praktischen Übungen und Expertenunterstützung. Suchen Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe, oder merken Sie sich den Termin für einen Keynote-Livestream vor. Nicht verpassen!

Azure Developer Workshop

Hier finden Sie eine praktische Einführung in Azure for Developers. Die Experten Susan Ibach von Microsoft und Jeff Prosise von Wintellect informieren Sie über Azure Storage, Stream Analytics, Machine Learning, Microsoft Cognitive Services, Container, Docker und vieles mehr.

Cloud Cover: Azure Analysis Services

In dieser Episode erfahren Sie etwas über Azure Analysis Services, das jetzt als vollständig verwalteter Dienst in Azure verfügbar ist. Er hilft Ihnen bei der Verwaltung der Datenmodellierung und dem Erstellen von BI-Lösungen aus Tabellendaten in der Cloud oder vor Ort.

Fallstudie: Datenanalysen und intelligente Gebäude sorgen für mehr Komfort und Energieeffizienz

Durch energieintelligente Gebäude konnte Microsoft die Energieeffizienz um 15 % steigern. Aber dazu gehört noch viel mehr. Mit energieintelligenter Gebäudesoftware und entsprechenden Tools kann das Unternehmen das Raumklima überwachen und den Mitarbeitern ein angenehmes und produktives Arbeiten ermöglichen. Dabei werden Möglichkeiten zur Energieeinsparung ermittelt, Wartungsarbeiten priorisiert und die Betriebskosten gesenkt – und nebenbei wird noch der ökologische Fußabdruck reduziert. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

Digitale Transformation und das Internet der Dinge

In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, wie IoT-Technologien (Internet of Things) Geschäftswerte für Unternehmen jeder Größe und Branche schaffen, indem sie Menschen, Assets, Prozesse und Systeme zusammenbringen. Dieses Webinar behandelt die Vorteile, die Sie von einer IoT-Lösung erwarten können, Anwendungsfälle in unterschiedlichen Branchen, Best Practices, erste Schritte sowie den Ablauf der einzelnen Stufen zum Maximieren des Werts der Lösung.

Fallstudie: IoT-Geräte und Datenanalysen sorgen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz bei Microsoft

Sicherheitskameras, Alarme, Paniktasten, Access Control-Systeme – ein Fehler bei diesen „intelligenten“ Sicherheitsgeräten ist bei Microsoft nicht tolerierbar. Mit System Center, einer völlig neuartigen Lösung, schützt das Unternehmen seine Mitarbeiter und Ressourcen proaktiv durch die Verwaltung von 25.000 IoT-Sicherheitsgeräten (Internet of Things) in mehr als 800 Gebäuden. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

Voraussetzungen für den Erfolg von Unternehmen

Wo beginnen Organisationen mit der digitalen Transformation? Und wenn Ihre Organisation bereits begonnen hat, wie können Sie den Prozess schneller und weiter voran bringen? In diesem Webinar erklärt Ray Wang, Principal Analyst, Gründer und Chairman von Constellation Research sowie Autor von „Disrupting Digital Business“, warum die digitale Transformation dringend in den Fokus jeder Organisation rücken muss. Wir zeigen auch Wege für eine erfolgreiche Transformation auf. Dazu gehören die Rolle der Unternehmenskultur, datengestützte Entscheidungen und innovative Technologien. Registrieren Sie sich, um sich das On-Demand-Webinar anzusehen.

Fallstudie: Ressourceneffizienz in Azure optimieren

Wenn es bei Microsoft funktioniert, sind wir uns auch sicher, dass es auch bei unseren Kunden funktioniert. Der Einsatz von Azure für die Optimierung der Cloudnutzung und das Reduzieren der Kosten hat bei uns geholfen. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

ASP.NET Core 1.0 – plattformübergreifend

Wenn Sie bereit sind, ASP.NET Core 1.0-Apps unter Mac oder Linux zu erstellen und bereitzustellen, sollten Sie sich diesen Kurs ansehen! Unser Expertenteam zeigt Ihnen, wie es geht. Sie erhalten Informationen zu den Grundlagen von ASP.NET Core und erfahren, welche Tools für Mac und Linux verfügbar sind. Anschließend werden spezifischere Themen behandelt, etwa das Bereitstellen auf einem Linux-Server, die ersten Schritte mit Containern und Docker u.v.m. Sehen Sie sich den Kurs an.

Maximieren Ihres mobilen Budgets: langfristige Planung des ROI

Viele Unternehmen können die einfache Frage „Wie viel sollten meine mobilen Apps kosten?“ nicht ohne Weiteres beantworten. Ohne eine fundierte Antwort treffen die Entwicklerteams oftmals freie Entscheidungen und wundern sich dann, warum sie zu viel ausgegeben haben oder plötzlich unerwartete Kosten auftauchen. Erfahren Sie, wie Sie die Kosten über die gesamte Lebensdauer einer App präzise voraussagen, nutzen Sie Best Practices für die Vorhersage und Steuerung der Entwicklungs- und Wartungskosten mobiler Apps, ordnen Sie die Geschäftsziele Technologieentscheidungen zu, und wählen Sie eine Entwicklungsplattform aus, die langfristig den besten ROI einbringt. Registrieren Sie sich für dieses Webinar.

DevOps-Webinar: Fünf-Sterne-Apps mit Mobile DevOps bereitstellen

Registrieren Sie sich für dieses On-Demand-Webinar, in dem Sie erfahren, wie Sie Ihre Apps mit mobilen DevOps-Prozessen und der fortlaufenden Integration verbessern, wie Sie App-Tests und das Debuggen auf mehr als 2.000 echten Geräten mit 400 Konfigurationen automatisieren und wie Sie Ihre Apps fortlaufend bereitstellen, Feedback sammeln und Updates und neue Features veröffentlichen.

ESG: Why the cloud should be part of your data protection strategy (Warum die Cloud Teil Ihrer Datenschutzstrategie sein sollte)

Lesen Sie dieses Whitepaper von ESG, in dem Sie erfahren, wie IT-Experten und ihre Organisationen mit den sich wandelnden Datenschutzanforderungen umgehen, und Hilfe bei der Entscheidung für eine Cloudbackuplösung erhalten. Laden Sie den kostenlosen Bericht herunter.

Der neue Ansatz nach Verstößen für die Endpunktsicherheit

In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, wie Windows Defender Ihnen dabei hilft, Bedrohungen für Ihr Netzwerk besser zu erkennen, zu untersuchen und darauf zu reagieren. Für das Verhindern eines Verstoßes muss man erst einmal davon ausgehen, dass es einen Verstoß gibt. Es ist ein neuer Ansatz für eine neue Sicherheitslösung zur Reaktion auf Verstöße notwendig. Sind Sie geschützt? In diesem Webinar behandeln wir, warum eine Vorgehensweise nach einem Verstoß erforderlich ist, wie Windows Defender Advanced Threat Protection Sie nach einem Verstoß unterstützt und wie Sie eine Testversion von Windows Defender ATP für Ihre Organisation erhalten.

Ihr App-Geschäft mit Microsoft SQL Server 2016 revolutionieren

Erfahren Sie, wie anpassungsfähige Microsoft SQL Server-Lösungen erstellt werden, damit Sie differenzierte, intelligente Apps entwickeln können, die Ihre Kunden begeistern. Sie lernen etwas über die neuesten Updates von SQL Server mit SQL Server 2016 SP1 und SQL Server vNext, wie Sie mit SQL Server 2016 Ihren Apps Intelligenz beibringen, um Ihre Angebote konkurrenzfähig zu machen, und wie Sie mit unserem SQL Server 2016 Accelerator-Programm Hilfe von unseren technischen Experten bei echten Problemen erhalten. Erfahren Sie, wie Sie Zugriff auf technische Ressourcen und solche für die Markteinführung erhalten, um Ihre Anwendungen zu aktualisieren oder zu SQL Server 2016 zu migrieren.

Microsoft SQL Server unter Linux: Herausragendes RDBMS, Open-Source-Unternehmensumgebung

IT-Organisationen müssen heute mit vielen Datentypen und Entwicklungssprachen umgehen können, sie müssen in einem Mix aus lokalen, Cloud- und Hybridumgebungen arbeiten, und sie müssen die Betriebskosten senken. In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, wie Sie die beste Plattform für Ihre Daten und Anwendungen auswählen. Microsoft SQL Server bringt sein weltweit führendes Verwaltungssystem für relationale Datenbanken (Relational Database Management System, RDBMS) in Open-Source-Unternehmensumgebungen mit SQL Server unter Linux. Erfahren Sie, was für SQL Server unter Linux als Nächstes kommt, damit Sie eine fundierte Entscheidung für die Bereitstellung der geeigneten SQL Server-Edition treffen können.

Microsoft Enterprise Mobility + Security wird von Benutzern geliebt und von der IT vertraut

Registrieren Sie sich für eine Übersicht über Microsoft Enterprise Mobility + Security. Die digitale Transformation verändert die tägliche Arbeit von Unternehmen, und das kann zu neuen Herausforderungen für die Sicherheit führen. Enterprise Mobility + Security kann dabei helfen, dass Ihre Mitarbeiter produktiv und Ihre Unternehmensdaten geschützt bleiben, während Sie den Umstieg zu mehr Mobilität und in die Cloud vollziehen.

Spaß muss sein

*Comic bezogen von www.cloudtweaks.com. Genehmigter Nachdruck.

Inspirierend

Fujitsu

Fujitsu sammelt Kundenvertrauen durch Anpassung der Cloudanforderungen

Fujitsu Australia and New Zealand ist ein führender Anbieter für verwaltete Dienste. Tausende Organisationen – Unternehmen und Regierungen – verlassen sich auf die zuverlässige Ausführung und Verwaltung ihrer wichtigen Geschäftsanwendungen in der Cloud. Fujitsu nutzt die Microsoft Operations Management Suite als Predictive Analytics-Tool für die Überwachung und Prognose der Azure-Kapazitätsanforderungen für die einzelnen Kunden, damit die kritischen Anwendungen kosteneffizient und unterbrechungsfrei ausgeführt werden können.

Weitere Informationen

Lobster Ink

Schulungsunternehmen arbeitet über die Cloud weltweit

Lobster Ink stellt Onlineschulungen für Tausende Hotels auf der ganzen Welt bereit. Die hochwertigen, einheitlichen und ansprechenden Schulungen decken sämtliche Aspekte ab – vom Bettenmachen bis zum Mixen einer Bloody Mary. Lobster Ink hat seine gesamte Schulungsplattform für die Bereitstellung in der Cloud umgeschrieben und dafür die Azure-Plattformdienste verwendet. Damit kann Lobster Ink seine Schulungsplattform auf Millionen gleichzeitige Kursteilnehmer weltweit skalieren.

Weitere Informationen

Leistungsstark

Partner

riverbed

Die Flexibilität der Cloud durch das Automatisieren sicherer Verbindungen zu Azure mit SD-WAN nutzen

Riverbed SteelConnect automatisiert die Orchestrierung sicherer Verbindungen zu und zwischen Azure-Netzwerken. Durch eine softwaredefinierte Steuerung über die richtlinienbasierte Verwaltung wird sichergestellt, dass Sicherheit und Leistung der App-Server sowohl bei Mobilgeräten als auch bei statischen Benutzern unabhängig von der Netzwerkintegrität gewahrt bleiben. Die Flexibilität, Effizienz und Sicherheit von Azure bildet für SteelConnect den nächsten natürlichen Schritt für Ihre Netzwerk.

Marketplace-Seite besuchen

Azure Marketplace

Mesosphere

Vorgestellt: Esri setzt auf Azure und Mesosphere DC/OS für Karten in Echtzeit und zur Vorhersage

Erfahren Sie, wie Esri, der Branchenführer für Geospatial Intelligence, eine Kartenlösung für das 21. Jahrhundert entwickelt und dabei die Betriebskosten drastisch gekürzt, die Komplexität minimiert und die Time-to-Market beschleunigt hat – alles mit einer ungekannten Leistung und Skalierbarkeit für die Kunden. Die Infrastruktur von Esri basiert auf der Azure-Cloud, auf dem Azure Container Service und auf Mesosphere DC/OS. Lesen Sie, wie Esri seine Echtzeit- und Big-Data-Bereitstellungen von Wochen auf Minuten reduziert hat.

Marketplace-Seite besuchen

Citrix

Vorgestellt: einfachere Windows 10-Bereitstellungen in Azure mit dem Citrix XenDesktop Essentials-Dienst

XenDesktop Essentials vereinfacht die Windows 10-Migration, beschleunigt die Desktopbereitstellung und optimiert die tägliche Verwaltung durch einen umfassenden Benutzerzugriff von jedem Gerät aus. Mit dem ersten exklusiv im Azure Marketplace verfügbaren Citrix-Clouddienst stellen Citrix und Microsoft eine einheitliche Benutzeroberfläche für die Konfiguration und Verwaltung des neuen XenDesktop Essentials-Diensts und der zugehörigen Azure-Infrastruktur zur Verfügung. Erfahren Sie, wie XenDesktop Essentials dabei hilft, die Migration von Windows 10 in Azure zu vereinfachen.

Marketplace-Seite besuchen

Anmerkung der Redaktion

Hallo,

Es ist immer spannend, etwas über die unterschiedlichen Branchen zu erfahren, die Azure für die Entscheidungsfindung einsetzen. Im January las ich einen Blogbeitrag über ein Unternehmen, das Apps für Landwirte entwickelt. Dieses Unternehmen nutzt die Azure IoT Suite und die Azure-Cloudplattform für datengestützte Vorhersagen. Und das ist nur der Anfang. Lesen Sie mehr – vielleicht werden Sie ja dazu inspiriert, eine App zu entwickeln, mit der man in Ihrer Branche neue Optimierungsmöglichkeiten finden kann!

Miwa