Azure-Newsletter: November 2016

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand zu aktuellen Azure-Features, Veranstaltungen und Aktivitäten der Community. Lesen Sie frühere Newsletter, oder abonnieren und erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Azure in Ihrem Posteingang.

Suchen Sie einen Newsletter für einen anderen Monat?
Durchsuchen Sie unser Archiv:

Vorgestellt

Erfolgsgeschichte eines Kunden: GovPermit

„Als wir GovPermit – ein brandneues, hochmodernes Portal zur Verwaltung von Genehmigungen und Lizenzvergabe für Behörden – erstellt haben, wussten wir, dass die Anforderungen der lokalen Behörden an Verarbeitungsleistung und Ressourcen hoch und als solche unternehmenskritisch sein würden. Nach Abwägung aller möglichen Angebote für unsere Infrastruktur haben wir uns für die Azure-Plattform entschieden. Seitdem haben wir keine einzige der Einschränkungen festgestellt, die bei einer traditionellen Infrastruktur entstanden wären. Ohne Azure, die Visual Studio-Integrationen und die Azure Friday-Videos, mit denen wir kreative Möglichkeiten finden können, die Azure-Technologien und Dienste anzuwenden, wären wir nicht da, wo wir heute sind. Vielen Dank für die tolle Unterstützung und die geballte Leistung, die uns nun zur Verfügung steht.“ – Matt Scachette, President, GovPermit

Homepage von GovPermit

Kostenloses E-Book: Enterprise Cloud Strategy

Wie wäre es, wenn Sie in Ihren Geschäftsbereichen und -anwendungen effiziente und innovative Abläufe für Ihr gesamtes Portfolio umsetzen könnten? Wie wäre es, wenn Sie von der Cloud und allen zugehörigen Ressourcen und Features profitieren könnten? Mit einer guten Roadmap und Strategie – kein Problem. Laden Sie das kostenlose E-Book Enterprise Cloud Strategy herunter, und finden Sie heraus, wie Sie Ihre eigene Roadmap zum Erfolg erstellen.

Downloadseite für E-Book „Enterprise Cloud Strategy“

Anstehende Veranstaltungen

Gartner Data Center, Infrastructure & Operations Management Summit
28. November 2016
London, Vereinigtes Königreich

Modern Apps – live!
5. Dezember 2016
Orlando, Florida, USA

Strata Hadoop World
5. Dezember 2016
Singapur

Microsoft Tech Summit
7. Dezember 2016
Livestream aus Tel Aviv, Israel

Nach Azure-Veranstaltungen suchen

Wir arbeiten an unserem Anspruch, künstliche Intelligenz zu demokratisieren

Microsoft hat vor Kurzem eine neue Partnerschaft mit OpenAI angekündigt, eine von Elon Musk, Sam Altman, Greg Brockman und Ilya Sutskever gegründete gemeinnützige Organisation im Bereich künstliche Intelligenz. Wir hoffen, dass wir gemeinsam einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz leisten und diesen Bereich für jeden Entwickler und jede Organisation zugänglich machen können. Erfahren Sie mehr über die Partnerschaft und die Gründe, warum sich OpenAI für Azure als primäre Cloudplattform entschieden hat (Harry Shum, Microsoft Executive Vice President im Bereich künstliche Intelligenz, und Sam Altman, Mitbegründer von OpenAI). Verpassen Sie außerdem keinesfalls das Video über die Gründe für die Wahl von Azure. Weitere Informationen erhalten Sie ferner im Azure-Blog.

Bestens informiert

Connect(); 2016: Keynotes und technische Sitzungen on Demand verfügbar

Haben Sie die Microsoft Connect(); verpasst? Bringen Sie sich über alle Nachrichten und Keynotes auf den neuesten Stand, oder verfolgen Sie die technischen Sitzungen zu Visual Studio, .NET, Xamarin, DevOps, Azure, Daten mit intellgenten Apps, UWP, Entwicklung für Office und vielem mehr. Durchsuchen Sie die On-Demand-Inhalte.

Instanzen der G-Serie jetzt für Azure Cloud Services verfügbar

Instanzen der G-Serie sind in Azure Cloud Services in allen Regionen verfügbar, in denen derzeit Instanzen der G-Serie für virtuelle Azure-Computer angeboten werden. Sie sind mit der neuesten Intel Xeon E5 v3-Prozessorfamilie ausgestattet und bieten eine unvergleichliche Rechenleistung, einen beträchtlichen Arbeitsspeicher und einen robusten Solid-State Drive-Speicher.

VMware Backup jetzt in Azure Backup verfügbar

Mit VMware Backup in Azure Backup können Sie virtuelle Computer schützen, die auf der VMware-Plattform, lokal oder in der Cloud ausgeführt werden. Wenn Sie Sicherungen lokal ausführen, kann Ihnen diese neue Funktion dabei helfen, Anforderungen an die Wiederherstellung des Betrieb zu erfüllen. Wenn Sie Ihre Daten in der Cloud sichern, können Sie Compliancevorschriften in Bezug auf eine langfristige Aufbewahrung erfüllen und eine Offsitekopie Ihrer Daten speichern. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Operations Management Suite | Protection & Recovery.

In-Memory-OLTP für Azure SQL-Datenbank allgemein verfügbar

Sie können In-Memory OLTP verwenden, ein Feature von Azure SQL-Datenbank, um unglaubliche Leistungssteigerungen (bis zum 30-fachen) bei der Transaktionsverarbeitung und Datenerfassung in Premium-Datenbanken zu erzielen – ganz ohne oder mit nur minimalen Änderungen an der Anwendung. Speicheroptimierte Tabellen und Tabellentypen sowie nativ kompilierte T-SQL-Module sind jetzt in allen Premium-Datenbanken verfügbar, einschließlich Datenbanken in elastischen Premium-Pools. Weitere Informationen erhalten Sie im Blogbeitrag Microsoft Azure SQL Database provides unparalleled performance with In-Memory technologies (Microsoft Azure SQL-Datenbank bietet unvergleichliche Leistung mit In-Memory-Technologien).

Langfristige Beibehaltung für Azure SQL-Datenbank in der öffentlichen Vorschau

Azure SQL-Datenbank bietet nun eine langfristige Beibehaltung (Long-Term Retention, LTR) für Anwendungen, die hinsichtlich der Datenaufbewahrung bestimmte Compliance- und Betriebsanforderungen erfüllen müssen. Mit nur wenigen Klicks können Sie in Ihren Datenbanken wöchentliche Sicherungen aktivieren, die in Ihrem eigenen Azure Backup-Tresor gespeichert werden. Außerdem können Sie die in SQL-Datenbank festgelegte Beibehaltungsdauer von 35 Tagen auf bis zu 10 Jahre verlängern. Die im Tresor gespeicherten Sicherungen sind wiederherstellbar und werden nach Ablauf der von Ihnen festgelegten Beibehaltungsdauer automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog.

Neue Features im Azure Content Delivery Network für Leistungsverbesserungen, Echtzeitverwaltung und mobile Benutzer

Das Azure Content Delivery Network ist eine Plattform, die verschiedene CDN-Anbieter kombiniert und eine sichere Inhaltsbereitstellung mit enormer Skalierbarkeit und beschleunigter Leistung bietet. Die neuen Funktionen umfassen die Möglichkeit, Echtzeitbenachrichtigungen bei Lieferanomalien festzulegen, z.B. Bandbreiten- und Cachestatus, und ein mobiles Regelmodul, in dem Sie Regeln und Features für mobile Geräte wie etwa Gerätemodell und Betriebssystem anpassen können. Besuchen Sie den Azure-Blog, um weitere Informationen zu erhalten.

Azure Active Directory Domain Services allgemein verfügbar

Azure Active Directory Domain Services bieten skalierbare verwaltete Dienste mit hoher Leistung, z.B. Domänenbeitritt, LDAP, Kerberos, integrierte Windows-Authentifizierung und Unterstützung für Gruppenrichtlinien. Administratoren können mit nur einem Klick verwaltete Domänendienste für virtuelle Linux- und Windows-Computer und verzeichnisorientierte Anwendungen aktivieren, die in Azure-Infrastrukturdiensten bereitgestellt sind. Die Azure Active Directory Domain Services sind mit Windows Server Active Directory kompatibel und bieten eine einfache Möglichkeit, traditionelle lokale Anwendungen in die Cloud zu migrieren.

Erweiterte Sicherheitsfunktionen für Azure HDInsight in der öffentlichen Vorschau

Azure HDInsight wurde um zahlreiche neue wichtige Sicherheitsfunktionen erweitert. Azure HDInsight lässt sich in Azure Active Directory und Azure Active Directory Domain Services integrieren und bietet so Authentifizierung und Identitätsverwaltung auf Unternehmensebene. Außerdem lässt sich HDInsight in Apache Ranger integrieren, um ein zentrales Richtlinien- und Verwaltungsportal zu schaffen, in dem Administratoren genau abgestimmte Steuerungsrichtlinien für Hadoop-Datenzugriffe, -Komponenten und -Dienste verwalten können. Von HDInsight verarbeitete Daten werden in Azure Data Lake Store oder Azure Storage gespeichert. Beide Varianten bieten serverseitige Verschlüsselung, um ruhende Daten zu schützen.

Azure Data Factory fügt mehr Connectors hinzu und erzielt höhere Geschwindigkeiten

Mit Azure Data Factory können Sie Daten aus vielen verschiedenen Speicherorten in Azure integrieren, um erweiterte Analysen durchzuführen und Vorhersagemodelle zu erstellen. Seit Kurzem bieten wir auch Unterstützung für FTP/S, Amazon S3, Amazon Redshift und das Parquet-Dateiformat an. Außerdem wurden die Ladegeschwindigkeiten erheblich verbessert: Sie können nun Daten in Azure SQL Data Warehouse mit 1,2 GBit/s und in Azure Data Lake Store und Azure Blob Storage mit einer Geschwindigkeit von über 1,0 GBit/s laden.

Azure Analysis Services in der öffentlichen Vorschau

Azure Analysis Services bietet Unternehmen – basierend auf dem bewährten Analysemodul in Microsoft SQL Server Analysis Services – Business Intelligence-Funktionen zur Semantikmodellierung der Unternehmensklasse mit allen Vorteilen der Cloud im Hinblick auf Skalierbarkeit, Flexibilität und Verwaltung. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog.

Microsoft Cognitive Services: Microsoft Translator allgemein verfügbar

Microsoft Translator, Teil von Microsoft Cognitive Services, ist jetzt als Dienst in der allgemeinen Vorschau im Azure-Portal verfügbar. Microsoft Translator ist ein cloudbasierter automatischer Übersetzungsdienst, der mehr als 50 Sprachen für Text und 9 Sprachen für mündliche Rede unterstützt.

Microsoft Cognitive Services: Neues Feature, Gesichtserkennungs-API für Personengruppen, in der öffentlichen Vorschau

Microsoft Cognitive Services ist eine Sammlung von APIs, mit der Entwickler intelligente Apps mithilfe hochwertiger Technologien für Sehen, Hören, Sprechen, Wissen und Suchen aus Jahrzehnten der Forschung durch Microsoft nutzen können. Dank eines Updates der Gesichtserkennungs-API können Entwickler durch den Zukauf zusätzlicher Gesichter bis zu 1 Million Personen speichern. Das Kontingent für gespeicherte Personengruppen beträgt zurzeit 1.000 mit bis zu 1.000 Personen pro Personengruppe.

Microsoft Cognitive Services: Content Moderator in der öffentlichen Vorschau

Microsoft Content Moderator, Teil von Microsoft Cognitive Services, ist jetzt als Dienst in der öffentlichen Vorschau im Azure-Portal verfügbar. Microsoft Content Moderator wird durch intelligentes Machine Learning unterstützt und filtert automatisch anstößige Inhalte in Text-, Bild- und Videodateien auf verschiedenen Plattformen. Für differenziertere Fälle sind darüber hinaus Tools für die manuelle Überprüfung enthalten. Content Moderator bietet außerdem Videomoderationsfunktionen, um mithilfe von Azure Media Services proaktiv anstößige und unerwünschte Inhalte in Videos zu erkennen.

Microsoft Dynamics 365 for Customer Insights jetzt in der öffentlichen Vorschau

Microsoft Dynamics 365 for Customer Insights ist eine neue SaaS-Lösung, mit der Sie Ihre Kunden besser erreichen können, indem Sie Ihren Mitarbeitern verwertbare Informationen bereitstellen. Customer Insights fasst sämtliche Kundendaten zusammen, um daraus eine dynamische 360°-Sicht auf alle Interaktionen, Kundenbindungsaktionen und den Einkaufsverlauf jedes Kunden erstellen. Sie können Ihre Mitarbeiter mit spezifischen, rollenbasierten Informationen versorgen, damit diese eine optimale Grundlage haben, um Ihre Kunden begeistern zu können. Customer Insights wurde auf der Grundlage unserer branchenführenden Cortana Intelligence-Plattform entwickelt und profitiert von unseren Investitionen in künstliche Intelligenz.

Azure Media Redactor in der öffentlichen Vorschau

Azure Media Redactor, ein neuer Azure Media Analytics-Dienst, ist ein Medienprozessor, der Gesichter in Videos automatisch unkenntlich machen kann. Einige wichtige Anwendungen sind: automatisches Suchen und Entfernen von sensiblen Daten, Schutz von geistigem Eigentum oder persönlichen Daten vor versehentlicher Weitergabe, Diebstahl oder sonstigem Missbrauch sowie die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen hinsichtlich Datenschutz und Offenlegung. Die beiden Tarife „Basic“ und „Standard“ unterstützen eine Reihe von Auflösungen und Bildfrequenzen.

Neue Tarife und Regionen für Azure Search verfügbar

Mit der Verfügbarkeit von Azure Search S3, S3 High Density, Standard S3 und dem Standard S3 High Density-Tarif stellen wir Ihnen für die Nutzung von Azure Search mehr Preisoptionen zur Verfügung. Azure Search ist jetzt in den Regionen „USA, Westen-Mitte“, „Kanada, Osten“ und „Kanada, Mitte“ verfügbar.

Visual Studio Team Services: Erweiterungen „Codesuche“ und „Test & Feedback“ jetzt kostenlos verfügbar

Die Erweiterungen Codesuche und Test & Feedback für Visual Studio Team Services sind jetzt allgemein verfügbar. Team Services-Benutzer auf der Zugriffsebene „Basic“ können alle Features der Erweiterungen „Codesuche“ und „Test & Feedback“ nutzen. Benutzer auf der Zugriffsebene für Projektbeteiligte können nur die Feedbackfunktion der Test & Feedback-Erweiterung nutzen. Beide Erweiterungen sind im Visual Studio Marketplace als kostenlose Vorschau verfügbar. Eine aktualisierte Version der Test & Feedback-Erweiterung wird im Chrome-Store als Download zur Verfügung stehen (derzeit wird nur Google Chrome unterstützt).

Hybridverbindungen – ein Feature von Azure Service Bus – in der öffentlichen Vorschau verfügbar

Mit Hybridverbindungen, einem Feature von Azure Service Bus, können Sie auch ohne komplexe Firewall-, Netzwerk- oder VPN-Konfiguration auf vorhandene Ressourcen zugreifen – egal, wo sich diese befinden. Sie bieten verbesserte Authentifizierung und Konnektivität über die Cloud sowie weitere Vorteile durch verbesserte Sichtbarkeit und Überwachung. Mit der neuen Hybridverbindungs-API können Sie Daten dort belassen, wo sie sind, und gleichzeitig sicheren Zugang von überall gewähren.

Azure für gemeinnützige Organisationen jetzt verfügbar

Wir bieten berechtigten gemeinnützigen Organisationen nun eine Azure-Gutschrift in Höhe von $5.000 USD an, die jährlich erneuert werden kann. Microsoft verfügt über ein umfassendes und branchenführendes Spendenprogramm, um gemeinnützigen Organisationen Clouddienste anzubieten, mit denen sie ihre Organisationen transformieren und die Welt verändern können. Organisationen wie Partners In Health und KEXP erzielen dank Azure und anderen Clouddiensten bereits weitreichende Effekte. Dieses Angebot ist Bestandteil unserer Spendenzusage in Höhe von $1 Milliarden USD für Clouddienste, die wir dem Gemeinwohl zugutekommen lassen. Weitere Informationen.

Seite zu Produktspenden von Microsoft

Bestens ausgerüstet

Azure App Service Companion

Donovan Brown spricht mit dem Azure Friday-Team über den neuen Azure App Service Companion. Jetzt ansehen.

Azure App Service Companion: Seite mit Videos

Vertiefen Sie Ihre Cloud- und Infrastrukturkenntnisse beim Microsoft Tech Summit

Nehmen Sie an einer kostenlosen zweitägigen technischen Schulung mit Top-Technikern von Microsoft teil. Erhalten Sie in mehr als 70 Schulungssitzungen, praktischen Übungen und Expertengesprächen detaillierte Informationen über die neuesten Innovationen in Azure und der hybriden Plattform. Nicht verpassen! Finden Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe, oder registrieren Sie sich, um remote einen Livestream zu verfolgen.

Serie mit kostenlosen virtuellen Labs im Azure Marketplace

Wenn Sie an Lösungen wie Chef, Red Hat, DataStax oder Hortonworks interessiert sind, sich aber nicht sicher sind, wie Sie beginnen sollen, nehmen Sie an der neuen kostenlosen Reihe virtueller Labs teil. In einer praxisnahen Demo erläutern wir, wie Sie diese Apps in maximal 30 Minuten direkt in Azure bereitstellen können. Diese Labs werden bis Dezember 2016 jeden Donnerstag angeboten. Jetzt registrieren und mehr erfahren.

Azure Marketplace Labs: Registrierungsseite für Veranstaltungen

Wie wird DevOps nicht nur gut, sondern herausragend? Finden Sie es bei dieser Veranstaltung heraus!

Wir unterstützen Sie bei Ihren Bemühungen, die digitale Transformation umzusetzen und digitale Technologien für den Erfolg Ihrer Organisation einzusetzen. Wir zeigen Ihnen gern, wie sich dank der Microsoft-Plattformen und -Tools DevOps-Verfahren etablieren lassen, mit denen Sie maximale Effizienz erzielen können. Wir hoffen, dass Sie sich registrieren und an dieser exklusiven Veranstaltung mit Gene Kim im Microsoft Technology Center in Reston, Virginia, am 8. Dezember 2016 teilnehmen.

Jetzt on Demand verfügbar: Azure-Sitzungen von der Microsoft Ignite

Wenn Sie die Microsoft Ignite in Atlanta besucht haben, können Sie sich nun die Sitzungen ansehen, die Sie verpasst haben oder sich gerne noch einmal ansehen möchten. Konnten Sie dieses Jahr nicht persönlich teilnehmen? Nehmen Sie sich etwas Zeit, und sehen Sie sich die Sitzungen zu den Themen an, die Ihnen am wichtigsten sind. Alle Sitzungen sind verfügbar – von Satya Nadellas Keynote zu Innovationen über die acht allgemeinen Sitzungen bis hin zu detaillierten Ausführungen und Demos. Jetzt ansehen.

Microsoft Ignite: Seite mit Videos

Fallstudie: Aufbau einer IT-Partnerschaft über die agile Entwicklung

Microsoft IT hat in Partnerschaft mit Microsoft Real Estate and Facilities eine Lösung für Data Warehouse und Berichterstellung entwickelt, bei der Cloud und Mobilität an erster Stelle stehen. Wir haben ein Datenmodell erstellt, um die Geschäftsanforderungen effektiv widerzuspiegeln, und die Lösung mithilfe agiler Methoden implementiert. Das Ergebnis ist eine Business Intelligence-App, die eine vollständige Übersicht über das Geschäft bietet: Sie zeigt Trends und Verbesserungspotenziale auf, um künftige Geschäftsanforderungen erfüllen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

Fallstudie: Artikelseite

Cloud Cover: HockeyApp und Application Insights

In dieser Folge lernen Sie die Grundlagen von HockeyApp und der zugehörigen Features kennen: Verteilung der Beta-App, Absturzberichte, Benutzerfeedback, Benutzerüberwachung und Anwendungsmetriken.

Cloud Cover Hockey App: Seite mit Videos

Außerdem könnte Sie die Folge über AzureBot oder die Zusammenfassung der neuesten Azure-Nachrichten interessieren.

Microserviceanwendungen in Azure Service Fabric erstellen

Entdecken Sie Azure Service Fabric, erkunden Sie Entwicklertools und wichtige Konzepte, und erfahren Sie mehr über das Erstellen, Bereitstellen, Skalieren und Löschen einer Anwendung sowie über das Durchführen von Upgrades. Sehen Sie sich diesen Kurs an, und erfahren Sie mehr über die kostenlose Windows-Komponente, die mit jeder Cloud kompatibel ist, einschließlich Azure, Amazon, lokalen Lösungen und vielem mehr.

Verteilte Anwendungen und auf Microservices basierende Apps in Azure Container Service erstellen

Sehen Sie sich diesen Kurs an, um detaillierte Einblicke in verteilte und auf Microservices basierende Apps in Azure Container Service zu erhalten. Sie erhalten einen Überblick und erfahren, wie Sie eine App erstellen, die im Containerdienst ausgeführt wird – einschließlich Dienstregistrierung und -ermittlung sowie Lastenausgleich für Ihre Anwendung. Lassen Sie es sich nicht entgehen, mehr über diese einfache, offene und flexible Möglichkeit zu erfahren, Ihre Containeranwendungen in der Cloud auszuführen.

Apps mithilfe von Microservicearchitekturen in Azure bereitstellen

In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, wie Sie mit Microserviceanwendungen in Azure die Skalierbarkeit, Leistung und Hochverfügbarkeit erzielen können, die Sie für das Wachstum Ihres Geschäfts benötigen. Erfahren Sie, wozu andere Kunden Microservices in Azure verwenden. Und sehen Sie sich in einer Demo zu Service Fabric an, wie einfach es ist, auf Microservices basierende Apps zu packen, bereitzustellen und zu verwalten.

Fallstudie: Migration von geschäftskritischen Microsoft Treasury-Apps zu Azure

Microsoft IT verlagert kontinuierlich Unternehmenstechnologien und Geschäftsprozesse in die Cloud. Erst kürzlich haben wir das gesamte Portfolio an Finanzen-Apps von Microsoft Treasury nach Azure verschoben. Microsoft IT, Microsoft Treasury und Azure Engineering nutzen IaaS- und PaaS-Funktionen in Azure, um Anwendungen aus lokalen Rechenzentren in die Cloud zu verlagern und so eine einheitliche, skalierbare und robuste Plattform bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

Fallstudie: Artikelseite

Fallstudie: Wichtige Erkenntnisse über unser Geschäft dank App-Telemetrie

Microsoft IT unterstützt eine Vielzahl von Apps für die GSMO-Organisation (Global Sales, Marketing, and Operations). Um das App-Portfolio effizienter zu machen, haben wir mit GSMO gemeinsam eine telemetriebasierte Lösung in Azure aufgebaut, sodass die Organisation ihren Vertriebsprozess vollständig und detailliert verfolgen kann. Die Lösung nutzt Azure Application Insights, Azure Data Factory und Azure Data Lake, um Daten im gesamten App-Portfolio zu sammeln, zu zentralisieren und zu analysieren, und liefert so neue Erkenntnisse für den Vertrieb. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

Fallstudie: Artikelseite

Fallstudie: Azure Key Vault schützt Schlüssel, Geheimnisse und Zertifikate

Microsoft IT verwendet Azure Key Vault, um Verschlüsselungsschlüssel, Geheimnisse (wie Authentifizierungsschlüssel und -kennwörter) und Zertifikate zu speichern und schützen. So verbessern wir die Sicherheit der Infrastrukturen, Apps und Dienste, die wir erstellen und betreiben. Key Vault vereinfacht zudem den Schutzprozess für Entwickler, weil sie Tresorinhalte für all ihre Apps ganz einfach lokalisieren und verwalten können. Weitere Informationen finden Sie unter IT-Showcase.

Fallstudie: Artikelseite

Erfahren Sie, was die Zukunft der Mobilität mit Microsoft Enterprise Mobility + Security bringt

Enterprise Mobility ist derzeit ein wichtiges Thema für Unternehmen. Alles dreht sich um die Themen Sicherheit und Produktivität: Bereitstellung von End-to-End-Lösungen und Vereinfachung der Verwaltung von Identitäten, Geräten, Anwendungen und Daten. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Ihre Mitarbeiter produktiv mit ihren bevorzugten Apps und Geräten arbeiten können, während sichergestellt ist, dass Ihre Unternehmensdaten vor den heutigen komplexen Bedrohungen geschützt sind. Das Webinar umfasst auch eine allgemeine Übersicht, eine Demo sowie einen Abschnitt mit Fragen und Antworten. Registrieren Sie sich, um sich das On-Demand-Webinar anzusehen.

Haben Sie Teil 1 oder 2 des Webinars „The security hero’s tool belt: Identity-driven security” (Der Werkzeuggürtel unserer Sicherheitsexperten: identitätsgesteuerte Sicherheit) verpasst?

Der Übergang zu Mobilität und der Cloud hat die Bedrohungslandschaft noch komplexer gemacht und schafft neue Herausforderungen für unsere Sicherheitsexperten. Hochentwickelte Angriffsvektoren erfordern einen neuen Sicherheitsansatz. Wie können Sie sich mit einer Sicherheitsstrategie schützen, die Schlupflöcher aufdeckt, Abweichungen erkennt und riskantes Verhalten stoppt? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Organisation mit innovativen und intelligenten Sicherheitstools in einer Umgebung schützen, in der Cloud und Mobilität an erster Stelle stehen. Registrieren Sie sich, um Teil 1 oder Teil 2 on Demand anzusehen.

Eine sichere Identität im Kern Ihres Unternehmens

Eine starke Identität im Kern Ihrer Organisation unterstützt Benutzer dabei, produktiv und sicher zu arbeiten. Azure Active Directory ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt und ermöglicht Mobilität und Zusammenarbeit im Unternehmen sowie das einmalige Anmelden bei Tausenden von Cloud-Apps (SaaS) und Web-Apps, die Sie lokal ausführen. Azure AD bietet erweiterten Identitätsschutz über Azure Multi-Factor Authentication. Außerdem bietet es Sicherheitsberichte, -überwachungen und -warnungen sowie Richtlinien für den adaptiven bedingten Zugriff basierend auf Geräteintegrität, Benutzerstandort und Risikostufe. Erfahren Sie mehr in diesem On-Demand-Webinar.

Schutz vor Bedrohungen durch Ransomware

Mit der kontinuierlich steigenden Frequenz, Intensität und Komplexität von Angriffen durch Ransomware nimmt auch ihre Bedeutung zu. Um solche Angriffe auf Ihre Organisation erfolgreich abwehren zu können, müssen Sie die Eigenschaften und Funktionsweise von Ransomware kennen und verstehen, wie Sie sich vor diesen Angriffen schützen können. Wir erklären Ihnen, wie Ransomware in ein Unternehmen gelangt und sich dort ausbreitet, wie es in Netzwerk eindringt und Endbenutzer angreift. Wir erläutern auch, wie Sie sich auf solche Angriffe vorbereiten und davor schützen. Und Sie erfahren auch, wie Sie Ihr System wiederherstellen können, falls doch einmal ein Angriff gelingt. Seien Sie dabei, wenn unsere Branchenexperten über diese Themen sprechen. Registrieren Sie sich, um dieses On-Demand-Webinar abzurufen.

Der Weg hin zur datengestützten Entscheidungsfindung

Angesichts der heutigen Flut an Daten benötigen Unternehmen bessere Strategien für eine zielgerichtetere und effektivere Verwendung der Daten. Anhand der vier in diesem Webinar vorgestellten Strategien zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre vorhandenen Daten und Ressourcen mit erweiterten Analysen verbessern können, wie Sie ein Data Warehouse mit modernen Data Marts unterstützen, wie Sie die Cloud als Ergänzung zu Ihren vorhandenen Data Warehouses nutzen und wie Sie Ihre Data Warehouses transformieren. Registrieren Sie sich, um sich das On-Demand-Webinar anzusehen.

Moderne E-Commerce-Lösungen in Azure erstellen

Unabhängig davon, was Ihr Unternehmen verkauft – Sie als Entwickler müssen sichere und skalierbare E-Commerce-Lösungen erstellen, die die Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen. Entdecken Sie die empfohlenen Architekturen, und finden Sie heraus, wie Sie innovative digitale Einkaufserlebnisse schaffen. Erfahren Sie, wie Sie im Azure Marketplace Lösungen schnell und einfach starten und aktualisieren können und wie Azure mobile E-Commerce-Lösungen unterstützt. Erleben Sie Azure-Architekturen live in einer Demo. Registrieren Sie sich, um sich das On-Demand-Webinar anzusehen.

Grundlegendes zu erweiterten Analysen, um das Kundenerlebnis im Einzelhandel zu optimieren

In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, wie Sie mit erweiterten Analysen neues Potenzial schaffen und Ihrer Organisation einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Erfahren Sie mehr über Leadgenerierung, Zielgruppenadressierung und Innovationen. Finden Sie heraus, wie Sie durch Aufbrechen von Silos bei der Erfassung, Analyse und Ausführung von Daten Entscheidungen in der gesamten Organisation optimieren. Lernen Sie bewährte Methoden und Tools kennen, mit denen Sie von erweiterten Analysen profitieren können, und sehen Sie selbst, wie andere Unternehmen erweiterte Analysen bereits für die Optimierung ihrer betrieblichen Vorgänge einsetzen.

DevOps – ein Special mit Experten zur Forrester Total Economic Impact Study

Forrester hat Gespräche mit acht Organisationen geführt, die unsere DevOps-Lösung in ihrem Unternehmen bereitgestellt haben, um Releasezyklen und Markteinführungszeiten zu verkürzen, damit sie ihren Kunden schneller einen Mehrwert zur Verfügung stellen können. Nehmen Sie an diesem On-Demand-Webinar teil, in dem Richard Campbell von .NET Rocks! mit Michelle Bishop von Forrester Consulting über Vorteile, Kosten und Risiken in Verbindung mit der Implementierung der Microsoft DevOps-Lösung spricht.

Spaß muss sein

Seite mit CloudTweaks-Comics

*Comic bezogen von www.cloudtweaks.com. Genehmigter Nachdruck.

Inspirierend

First Tech Federal Credit Union: Migration in die Cloud so schnell wie möglich

Die First Tech Federal Credit Union ist es gewohnt, in Bereiche vorzudringen, die noch keine Kreditgenossenschaft zuvor betreten hat. Das macht sie zum Pionier und zu einem Vorreiter in der Branche. Die letzte Maßnahme war der Übergang in die Cloud. Und nicht in irgendeine Cloud, sondern in die Azure-Cloud. Durch das Hosten der meisten Vorgänge in Azure wird First Tech Kosten senken, zur Unterstützung des Wachstums schnell skalieren, die Sicherheit erhöhen und die Verfügbarkeit steigern können. So plant die Genossenschaft, ihrem Ziel näher zu kommen: vollkommen fehlerfreie Interaktionen bei den Diensten für ihre Mitglieder.

Weitere lesen

Warum Azure? Adcorp profitiert von erweiterten Analysen und einer Infrastruktur, die noch über viele Jahre skaliert werden kann

In den letzten Jahren ist Adcorp, ein internationaler Anbieter von Personalverwaltungslösungen, durch Unternehmenskäufe schnell gewachsen und sah sich plötzlich mit einer bunten Mischung an Datensystemen in den einzelnen Niederlassungen konfrontiert, die einen Datenaustausch untereinander nicht zuließen. So gestaltete sich die Erstellung von unternehmensweiten Übersichten und Analysen äußerst schwierig und zeitaufwendig. Diese Situation ändert sich grundlegend, als Adcorp mithilfe von Azure-Datentechnologien ein umfassendes System aufbaute.

Weitere lesen

Leistungsstark

Partner

Mit Chef und Azure sind Sie der Chef in der Cloud

Chef arbeitet bereits seit langer Zeit mit Microsoft zusammen, um Kunden bei der Migration und Automatisierung in der Cloud zu unterstützen. Von der Integration von PowerShell und Windows Server 2016 bis zur Verfügbarkeit im Azure Marketplace bietet die Plattform Chef Automate Automatisierungsfunktionen für sämtliche Anwendungen, damit Sie Ihre Azure-Investitionen optimal ausschöpfen können. Nutzen Sie Chef Automate, um alle Aspekte Ihrer Azure-Cloud zu verwalten und eine höhere IT-Geschwindigkeit und -Sicherheit zu erzielen.

Marketplace-Seite besuchen

Azure Marketplace

Vorgestellt: Lösungen für die Zukunft der Daten im Unternehmen

Apache Hadoop unterstützt Unternehmen dabei, schnell Erkenntnisse aus riesigen Mengen an strukturierten und unstrukturierten Daten zu gewinnen. Moderne Unternehmen basieren auf Daten. Offene und vernetzte Datenplattformen von Hortonworks ermöglichen es Organisationen, sämtliche Daten zu verwalten – egal, ob die Daten in einem Rechenzentrum oder in der Cloud gespeichert sind und ob es sich um sich Daten während der Übertragung oder um ruhende Daten handelt –, um verwertbare Informationen für Ihre Organisation daraus zu gewinnen.

Marketplace-Seite besuchen

Azure Marketplace: Seite zu SQL Sentry

Vorgestellt: Problem lösen und Zeit sparen mit SQL Sentry von SentryOne

SQL Sentry von SentryOne bietet DBAs und IT-Experten benutzerfreundliche Tools, um Probleme zu beheben und gleichzeitig Zeit zu sparen. Die Software liefert detaillierte Einblicke, schnelle ursachenorientierte Problembehandlung, umfassende Überwachung und flexible Benachrichtigungen. Überzeugen Sie sich selbst mit dem Evaluierungsimage zur Überwachung Ihrer Azure-Ressourcen wie SQL-Datenbank, SQL Data Warehouse oder SQL Server.

Vorgestellt: Cybersicherheitslösungen von Sophos

Sophos Group ist ein weltweit führender Anbieter von cloudfähigen Endbenutzer- und Netzwerksicherheitslösungen, der End-to-End-Schutz vor bekannten und unbekannten IT-Sicherheitsbedrohungen bietet – mit Produkten, die sich einfach installieren, konfigurieren, aktualisieren und verwalten lassen. Sophos kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmenssicherheit zurückblicken und hat ein Produktportfolio aufgebaut, mit dem 220.000 Organisationen und mehr als 100 Millionen Endbenutzer in 150 Ländern in verschiedensten Branchen geschützt werden.

Marketplace-Seite besuchen

Anmerkung der Redaktion

Hallo!

Wenn Sie sich wundern, dass der Newsletter anders aussieht, liegen Sie ganz richtig! Wir wollten unserem Newsletter ein frischeres Erscheinungsbild verpassen und außerdem die Lesbarkeit auf allen Geräten verbessern, um die Inhalte noch übersichtlicher und informativer zu gestalten. Unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden – wir möchten, dass Sie unseren Newsletter jederzeit lesen können. Auch barrierefrei. Damit Sie beim Scrollen jederzeit den Überblick behalten, in welchem Abschnitt Sie sich befinden, haben wir an der linken Seite des Newsletters vertikale Farbbalken hinzugefügt, die der Navigation am oberen Seitenrand entsprechen. Senden Sie uns Ihre Kommentare und Ihr Feedback, wenn Sie etwas aus dem alten Design vermissen oder Ihnen am neuen Design etwas besonders gefällt.

Miwa