Azure-Newsletter: Mai 2016

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand zu aktuellen Azure-Features, Veranstaltungen und Aktivitäten der Community. Lesen Sie frühere Newsletter, oder abonnieren und erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Azure in Ihrem Posteingang.

Suchen Sie einen Newsletter für einen anderen Monat?
Durchsuchen Sie unser Archiv:

Aktuelles

Erfolgsgeschichte eines Kunden: Payslip

DMS Software Engineering (Pvt) Ltd hat vor Kurzem eine cloudbasierte Lösung für Gehaltsabrechnungen eingeführt, die sich problemlos in vorhandene Abrechnungsprozesse integrieren lässt – ganz egal, ob Kunden eine interne Softwareanwendung verwenden oder die Gehaltsabrechnungen extern erstellen lassen. Mit der neuen Lösung, www.epayslip.lk, können Kunden Zeit und Geld sparen, und Mitarbeiter können jederzeit, von jedem Ort aus und über ein beliebiges Gerät auf die Informationen zugreifen. Die Lösung basiert auf Microsoft SQL Server und Azure, um die erforderliche Bandbreite bereitstellen und mithilfe der standardmäßigen SSL-Verschlüsselung hohe Sicherheit gewährleisten zu können. Außerdem entschied sich das Unternehmen für SendGrid, ein Angebot aus dem Azure Marketplace, um E-Mails an Kunden zu senden.

Forrester stuft Azure als führenden Anbieter von Hadoop-Cloudlösungen für Big Data ein

Das amerikanische Marktforschungsunternehmen Forrester zählt Microsoft aufgrund der Stärke des Angebots wie auch seiner Strategie zu den führenden Unternehmen im Bereich Hadoop-Cloudlösungen für Big Data. Laut Forrester verfügen führende Anbieter über die umfangreichsten und skalierbarsten Plattformen mit dem höchsten Maß an Integration. Forrester hebt speziell die Cloud-First-Strategie von Microsoft hervor, die sich bezahlt macht. Im kommenden Jahr werden wir uns weiterhin darauf konzentrieren, unseren Kunden und Partnern einen maximalen Nutzen zu bieten, indem wir innovative Lösungen bereitstellen, mit denen Sie noch einfacher von Big Data und Analysen profitieren können. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog. Der vollständige Bericht „The Forrester WaveTM: Big Data Hadoop Cloud Solutions, Q2 2016“ steht auf der Forrester-Website zur Verfügung.

Anstehende Veranstaltungen

Velocity 2016
20. Juni 2016
Santa Clara, Kalifornien, USA

2016 Hadoop Summit
28. Juni 2016
San José, Kalifornien, USA

Mobile World Congress Shanghai
29. Juni 2016
Shanghai, China

Cisco Live
10. Juli 2016
Las Vegas, Nevada, USA

ChefConf 2016
11. Juli 2016
Austin, Texas, USA

Microsoft Developer Camps
events.msdn.microsoft.com

Einführung von Media Analytics für Azure Media Services

Media Analytics ist eine Sammlung aus acht Sprach- und Bildanalysediensten mit weltweiter Reichweite, die für Unternehmen konzipiert, kompatibel und geschützt sind. Media Analytics bietet wichtige neue Funktionen wie Bewegungserkennung, Sprachaufzeichnung, eine umfassend indizierte Videosuche sowie Inhaltsmoderation für den Videobereich. Diese Funktionen können in diversen Branchen und Bereichen eingesetzt werden – u.a. öffentliche Sicherheit, Behörden, Überwachung, Einzelhandel, Bildungswesen oder Automobilindustrie. Media Analytics ist eine wichtige Erweiterung der Dienste, die im Rahmen von Azure Media Services angeboten werden.

Sprechererkennungs-API für Microsoft Cognitive Services in öffentlicher Vorschau

Microsoft Cognitive Services ist eine Sammlung aus APIs, mit denen Entwickler ihre Anwendungen um intelligente Funktionen und Features für eine intensivere Benutzerinteraktion erweitern können. Diese Dienste ergänzen unser ständig wachsendes Portfolio an Machine Learning-APIs und bieten Entwicklern die Möglichkeit, ihren Lösungen ganz einfach intelligente Features hinzuzufügen. Die Sprechererkennungs-API wird jetzt als eigenständiger Dienst in der öffentlichen Vorschau angeboten. Die Features dieser API umfassen u.a. die Sprecherüberprüfung und -identifikation.

Neue Dv2-Instanzen für Azure HDInsight

Wir freuen uns, mit D5 v2 eine neue Instanzgröße ankündigen zu können, die die Dv2-Serie für Azure HDInsight ergänzt. D5 v2 verfügt über 16 Kerne und 56 GB Arbeitsspeicher. Knoten der Dv2-Serie sind aktuell in folgenden Regionen verfügbar: „Australien, Osten“, „Australien, Südosten“, „USA, Westen“, „USA, Osten“, „USA, Osten 2“, „USA, Süden-Mitte“, „USA, Norden-Mitte“, „USA, Mitte“, „Europa, Norden“, „Europa, Westen“, „Asien, Osten“, „Asien, Südosten“ und „Japan, Osten“.

Azure DevTest Labs allgemein verfügbar

Mit Azure DevTest Labs erhalten Sie schnelle, einfache und schlanke Dev/Test-Umgebungen in der Cloud. Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks virtuelle Computer, um im Handumdrehen Entwicklungs- und Testumgebungen bereitzustellen. Nutzen Sie dafür wiederverwendbare Vorlagen oder den Azure Marketplace. Außerdem können Sie zusätzlich zu benutzerdefinierten Images (VHDs), die in das Lab hochgeladen werden, Marketplace-Images als VM-Basis im Lab verwenden. Minimieren Sie die Ressourcenvergeudung mithilfe von Kontingenten und Richtlinien, und richten Sie Prozesse zum automatisierten Herunterfahren ein, um die Kosten zu senken. All diese Vorteile bieten Entwicklungs- und Testumgebungen in der Cloud – sowohl für Windows- als auch für Linux-Workloads.

Azure Site Recovery im Azure-Portal allgemein verfügbar

Azure Site Recovery, eine Komponente von Microsoft Operations Management Suite, ist im Azure-Portal jetzt allgemein verfügbar. Kunden, die Site Recovery bereits aus dem klassischen Azure-Portal kennen, werden sich über das neue Aussehen und Verhalten sowie die Verbesserungen freuen. Site Recovery umfasst nun Unterstützung für Azure Resource Manager-basierte und klassische Bereitstellungen sowie Unterstützung für den gleichzeitigen Schutz mehrerer virtueller Computer: Mithilfe von Hyper-V-Replikaten lassen sich Daten von System Center Virtual Machine Manager nach Azure, vom Hyper-V-Standort nach Azure und von System Center VMM nach System Center VMM replizieren.

Azure Container Service allgemein verfügbar

Mit Azure Container Service können Kunden containerbasierte Anwendungen in der Produktion skalierbar verwalten. Azure Container Service ist vollständig in das Azure-Portal, in Azure Resource Manager sowie in unsere Compute-, Speicher- und Netzwerkressourcen integriert. Und durch die Unterstützung von Docker-Images können vertraute Tools und Open Source-DCOS oder Docker Swarm als zugrunde liegende Orchestrierungstechnologie verwendet werden. Und die einzigen Kosten, die bei Nutzung von Azure Container Service anfallen, sind die Kosten für die Verwendung der zugrunde liegenden Ressourcen.

Neue Generation von Instanzen der D-Serie für Azure Virtual Machines und Azure Cloud Services in der Region „Japan, Westen“

Die neue Generation von Instanzen der D-Serie ist jetzt in der Region „Japan, Westen“ verfügbar. Diese Dv2-Instanzen umfassen dieselben CPU-, Arbeitsspeicher- und Datenträgerkonfigurationen wie die aktuelle D-Serie, bieten jedoch leistungsfähigere CPUs und eine um etwa 35 Prozent höhere Ausführungsgeschwindigkeit. Sowohl die D- als auch die Dv2-Serie eignen sich ideal für Anwendungen mit höheren Leistungsanforderungen im Hinblick auf CPU, lokalen Datenträger oder Arbeitsspeicher. Diese Instanzen bieten eine leistungsfähige Kombination für eine Vielzahl von Anwendungen auf Unternehmensniveau. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten mit den Preisen für Virtual Machines und Cloud Services.

Neue Azure Storage-Speicherebene „Kalt“ allgemein verfügbar

Azure Storage-Kunden können jetzt ein neues Blob Storage-Konto erstellen, bei dem sie abhängig vom Datenzugriffsmuster zwischen den Speicherebenen „Heiß“ und „Kalt“ wählen können. Die Speicherebene „Kalt“ eignet sich für Daten, auf die nur selten zugegriffen wird und für die eine etwas geringere Verfügbarkeit (99 Prozent gemäß Vereinbarung zum Servicelevel) toleriert werden kann. Sowohl die Ebene „Heiß“ als auch die Ebene „Kalt“ bietet eine geringe Latenz und einen hohen Durchsatz. Die Ebene „Kalt“ eignet sich u.a. für folgende gängige Szenarien: Sicherungsdaten, Notfallwiederherstellung, Medieninhalte, Fotos und Videos aus sozialen Medien oder wissenschaftliche Daten. Bei Verwendung der Ebene „Kalt“ für die geeigneten Datasets können Kunden erhebliche Kosteneinsparungen erzielen. Weitere Informationen zu den Preisen.

Aktive Georeplikation jetzt in allen Tarifen des Azure SQL-Datenbankdiensts verfügbar

Mit sofortiger Wirkung erweitern wir unsere Georeplikationsfeatures: Die aktive Georeplikation ist nun auch beim Basic- und Standard-Tarif von Azure SQL-Datenbank verfügbar. Die standardmäßige Georeplikation wird im April 2017 eingestellt. Bei Verwendung der aktiven Georeplikation in einer Basic- oder Standard-Datenbank profitieren Kunden von einer Vielzahl von Vorteilen, mit denen sich die Sicherheit und die Geschäftskontinuität in Notfalllösungen verbessern lässt. Dazu zählen die Notfallwiederherstellung auf Datenbankebene, regionsübergreifende Redundanz, lesbare sekundäre Onlinedatenbanken und die automatische asynchrone Replikation.

Elastische Pools in Azure SQL-Datenbank allgemein verfügbar

Elastische Pools in Azure SQL-Datenbank eignen sich ideal für SaaS-Anwendungen und Branchenanwendungen, für die die Leistungs-, Verfügbarkeits- und Isolationsvorteile erforderlich sind, die durch Bereitstellung einer einzelnen Datenbank für jeden Mandanten bzw. jede Anwendung erzielt werden. Für jede elastische Datenbank im Pool werden genau zum richtigen Zeitpunkt genau die Ressourcen bereitgestellt, die sie benötigt. Damit gehört die Komplexität bei der Verwaltung einzelner Datenbanken der Vergangenheit an. Elastische Pools bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Gruppe von Datenbanken sowie gleichzeitig eine optimale elastische Leistung für jede einzelne Datenbank. Zu den Features elastischer Pools zählen die automatische Skalierung, die Sie selbst steuern, die intelligente Verwaltung Ihrer Umgebung sowie ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das Ihre Anforderungen perfekt erfüllt.

Neuer Premium P20-Tarif bei Azure Scheduler

Der Premium P20-Tarif für Azure Scheduler ist für Kunden mit einem Auftragsvolumen im zweistelligen Millionenbereich vorgesehen. Die Preise vorhandener Scheduler-Tarife bleiben unverändert.

Azure Content Delivery Network von Akamai jetzt im Azure-Portal verfügbar

Mit dieser Veröffentlichung bieten wir Kunden Multi-CDN-Dienste (Content Delivery Network) mit hoher Flexibilität und globaler Abdeckung. Microsoft-Kunden können Akamai-Angebote als „Self-Select“-Optionen über das Azure-Portal oder als Teil ihres Microsoft Enterprise Agreement erwerben. (Azure hat seit mehr als zwei Jahren CDN-Dienste von Verizon, früher EdgeCast CDN, im Angebot.) Darüber hinaus profitieren Kunden von integrierten Service- und Supportleistungen aus einer Hand – von Microsoft und Akamai. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite zu Content Delivery Network.

Azure Backup im Azure-Portal allgemein verfügbar

Wie uns unsere Kunden berichten, können sie die Microsoft Operations Management Suite jetzt einfacher als je zuvor nutzen, um verschiedene Anforderungen hinsichtlich der Datensicherheit sowohl lokal als auch in Azure zu erfüllen. Mit der Veröffentlichung von Azure Backup im Azure-Portal können Kunden Azure Resource Manager-basierte virtuelle Computer und virtuelle Computer, die über das klassische Azure-Portal erstellt wurden, jetzt nahtlos im neuen Recovery Services-Tresor sichern. Mit dieser Azure-Ressource können Kunden ihre lokalen Windows Server-Computer sichern und mehrstufige Sicherungen von Azure Backup Server- und System Center Data Protection Manager-Computern in der Cloud erstellen. Der Tresor ist das Fundament einer einheitlichen Datensicherheit und -verwaltung, die Notfallwiederherstellungs- sowie hybride Sicherungsszenarien umfasst.

Azure in Kanada allgemein verfügbar

Seit dem 10. Mai 2016 ist Azure in Rechenzentren in Toronto und Quebec City allgemein verfügbar. Azure bietet Organisationen aller Größenordnungen eine Plattform für Innovationen und ist damit ein wichtiger Bestandteil unserer Mission, Benutzer und Organisationen dabei zu unterstützen, mehr zu erreichen. Nun können auch Azure-Kunden in Kanada von der Zuverlässigkeit und Leistung auf Unternehmensniveau profitieren – ebenso wie von der Datenaufbewahrung im eigenen Land, einschließlich Datenreplikation an zwei Standorten innerhalb Kanadas zur Sicherstellung der Geschäftskontinuität. Weitere Informationen finden Sie im Azure-Blog und auf der Webseite zu den Azure-Regionen.

Partnerschaften, mit denen Azure und unsere Rechenzentren in Kanada von beispiellosen Möglichkeiten profitieren

Unser Azure Marketplace ist ein Onlineshop, in dem Sie aus Tausenden von zertifizierten Community- und Open Source-Anwendungen sowie aus einer umfassenden Palette von Entwicklerdiensten wählen können. All diese Angebote lassen sich ganz einfach mit einigen wenigen Klicks in Azure bereitstellen. In diesem Shop finden Sie virtuelle Computer, die von reinen Betriebssystemen wie Windows Server und diversen Linux-Distributionen bis hin zu Komplettlösungen reichen (z.B. von Barracuda, Hortonworks, Bitnami und vielen anderen Anbietern). Darüber bietet der Marketplace Entwicklerdienste wie SendGrid, New Relic und Mongo Lab. Entdecken Sie Web-Apps und API-Apps wie WordPress, Django oder Umbraco – um nur einige zu nennen. Führen Sie Sicherungen Ihrer Cloudumgebung durch? Und falls ja: Wie ist es um deren Sicherheit bestellt? Weitere Informationen finden Sie im Video What is the Azure Marketplace? und in diesem Whitepaper.

Microsoft Azure Pack-Connector: zwei Clouds, ein Portal

Die Microsoft IT präsentiert einen neuen Ansatz, der die Verwaltung von Hybrid Clouds noch transparenter macht. Mit dem Microsoft Azure Pack-Connector, der jetzt als Download verfügbar ist, können Administratoren und Mandanten virtuelle IaaS-Computer in privaten Clouds und in öffentlichen Azure-Abonnements über ein einziges Portal verwalten. Laden Sie den Azure Pack-Connector noch heute herunter.

Kostenlose Ressourcen für IT-Profis, die im Bereich Cloudtechnologie Karriere machen wollen

Microsoft IT Pro Cloud Essentials ist ein kostenloses jährliches Abonnement, das Azure-Gutschriften und erweiterte Testversionen von Clouddiensten, ein kostenloses Pluralsight-Abonnement sowie Priority Support in TechNet-Foren (einschließlich einer kostenlosen Supportanfrage) umfasst. Microsoft IT Pro Career Center ist eine kostenlose Onlineressource, die wichtige Informationen zu Ihrem Karriereweg im Bereich Cloudtechnologie bietet. Sie finden u.a. einen Lehrplan, um sich mit den verschiedenen Rollen in der Cloud vertraut zu machen, und erfahren, welche Kenntnisse Sie benötigen, um sich in der Branche einen Namen zu machen. Jetzt dabei sein.

Bestens informiert

Auf der Microsoft Ignite erwarten Sie schier unendliche Möglichkeiten

Auf der gesamten Microsoft Ignite – in den Schulungsräumen, auf der Bühne, in Demos, ja sogar auf den Fluren – wimmelt es nur so von Experten und begeisterten Benutzern, die Fachkenntnisse und Informationen austauschen. Im Zentrum der Microsoft Ignite steht eine Vielzahl verschiedener Lernmöglichkeiten und Sitzungsangebote. Um Ihnen noch mehr Möglichkeiten zu bieten, haben wir 2016 weitere Informationsoptionen hinzugefügt. Nehmen Sie z.B. an „Ask Me Anything“-Onlinesitzungen mit Experten teil, oder profitieren Sie von den Lernmöglichkeiten der Interactive Digital Labs, die sich noch enger an der Praxis orientieren. Dieses neue Labformat umfasst u.a. Features wie integrierte Videos, Nachverfolgung der abgeschlossenen Lernschritte, eine integrierte Kopier- und Einfügefunktion und vieles mehr. Seien Sie in Atlanta dabei.

Azure Security Center – Bedrohungserkennung

Scott Hanselman von Azure Friday findet heraus, wie sich Azure Security Center und Bedrohungserkennung integrieren lassen. Sie können auf einen Blick überprüfen, ob die erforderlichen Sicherheitskontrollen implementiert und ordnungsgemäß konfiguriert sind. Testen Sie es.

Sleepless in Cyberspace: What cloud concerns keep you up at night? (Webinar)

Sind Sie unsicher, ob ein Wechsel zur Cloud das Richtige für Sie ist? Sind Sie der Meinung, dass Ihre Daten in Ihrem lokalen Speicher sicherer sind? Dann sollten Sie sich diese Informationen nicht entgehen lassen. Seien Sie dabei, wenn Tammy Kaneshige, Senior Vice President bei Penn Schoen Berland, und Mike Wickstrand, Senior Director of Cloud and Enterprise Marketing bei Microsoft, über die wichtigsten Erkenntnisse aus einer anonymen Umfrage aus dem Jahr 2016 sprechen, an der 3.900 Entscheidungsträger bei Cloudfragen teilgenommen haben. Registrieren Sie sich für diese On-Demand-Inhalte.

Sicherheit auf Unternehmensniveau für Ihre Cloud-Apps mit Microsoft Cloud App Security

Wie stellen Sie Transparenz, Kontrolle und Sicherheit für Ihre Unternehmensdaten sicher? Der Umfang geschäftlicher Aktivitäten in der Cloud nimmt täglich zu. Selbst wenn Ihr Unternehmen keine cloudbasierten Lösungen einsetzt – Ihre Mitarbeiter tun es vermutlich. Über 80 Prozent der Mitarbeiter geben zu, auf der Arbeit nicht genehmigte SaaS-Anwendungen zu verwenden. Nehmen Sie an diesem Webinar zur Sicherheit auf Unternehmensniveau für Ihre Cloud-Apps mit Microsoft Cloud App Security teil. Hier erfahren Sie, wie Sie Einblicke in die Nutzung von Cloud-Apps erhalten und diese mithilfe von Richtlinien kontrollieren können. Registrieren Sie sich für diese On-Demand-Inhalte.

Datenwiederherstellung in Azure SQL-Datenbank

Die Datenwiederherstellung ist für IT-Profis aller Organisationen von größter Bedeutung. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Azure SQL-Datenbank von Grund auf mit Funktionen für hohe Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung entwickelt wurde und dennoch weder hochkomplex ist noch einen hohen Verwaltungsaufwand erfordert.

Cloud Cover: Azure App Service Cloning

In dieser Folge erfahren Sie, wie Sie das App-Klonfeature in Azure App Service nutzen, um Apps von einer Region oder App Service-Umgebung in eine andere zu klonen.

Sie haben das Webinar „Build Mobile Apps for iOS, Android, and Windows Using Cross-platform, Hybrid Technologies“ verpasst?

Microsoft Visual Studio bietet einen plattformübergreifenden Ansatz für die Erstellung von Apps: Entwickler können Apps auf einer einzigen Codebasis erstellen und diese auf einer beliebigen iOS-, Android- oder Windows-Plattform bereitstellen – die Apps bieten ein natives Aussehen und Verhalten auf jeder Plattform. Finden Sie heraus, wie Sie Visual Studio sinnvoll mit Xamarin und Apache Cordova einsetzen, wie sich durch gemeinsame Nutzung von Code und Geschäftslogik Produktivitätssteigerungen erzielen lassen, welche Vorteile die plattformspezifischen IntelliSense-Features bieten und wie Entwickler von dem ganzheitlichen Ansatz von Visual Studio profitieren, der eine Kombination unterschiedlichster Techniken erlaubt. Registrieren Sie sich für das On-Demand-Webinar.

Stress less and code more with development and test environments in the cloud (Webinar)

Mit einer ausgereiften Roadmap und bewährten Strategien können Sie stressfreier Code schreiben. Unternehmen, die schon länger in der Cloud arbeiten, haben eine Vision und verfügen über einen klaren Prozess, um Entscheidungen zu treffen und die entsprechenden Maßnahmen umzusetzen. Eine durchdachte Strategie unterstützt Sie in allen Phasen Ihrer Journey: Bewerten Sie Ihren Anwendungskatalog, legen Sie Ihren Kurs fest, und verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil. Sehen Sie sich dieses On-Demand-Webinar an, um zu erfahren, wie Sie die Journey in die Cloud gestalten und Innovationen vorantreiben.

10 reasons you'll love Windows Server 2016 (Webinar)

In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, welche neuen Features Windows Server 2016 bietet. Von erweiterten Sicherheitsfeatures über Hyper-V-Container bis hin zu Nano-Servern: Mit der nächsten Generation von Windows Server profitiert Ihre Organisation von Innovation und Agilität, während gleichzeitig weiterhin Ihre Anforderungen im Hinblick auf Sicherheit, Stabilität und Leistung erfüllt werden.

Move beyond barriers: Drive business transformation by migrating from Oracle to SQL Server (Webinar)

In diesem On-Demand-Webinar erfahren Sie, wie Sie sich durch die Migration von Oracle zu SQL Server einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Befreien Sie sich von teuren Datenlösungen mit undurchsichtigen, frustrierenden Preismodellen und überraschenden Add-Ons. SQL Server bietet eine bahnbrechende In-Memory-Leistung für sämtliche Workloads, eine unternehmenskritische hohe Verfügbarkeit und umfassende Business Intelligence-Features mit erweiterten Analysetools – alles in einer einzigen Lösung. Wenn es um Datenverwaltung und Kostensenkung geht, gibt es keine vergleichbare Lösung.

Common Tasks for Linux on Azure (Webinar)

Sehen Sie sich diesen Kurs an, in dem Experten der Linux Academy wichtige Fragen beantworten. Wählen Sie aus einer Vielzahl eigenständiger Module diejenigen aus, die Sie im Zusammenhang mit Linux auf Azure am meisten interessieren. Erfahren Sie in kurzen Videos, wie Sie einen virtuellen Linux-Computer in Azure erstellen, wie Sie über Remotedesktopsoftware auf virtuelle Linux-Computer zugreifen, wie Sie virtuelle Hosts ausführen und vieles mehr.

Java on Azure (Webinar)

Finden Sie in diesem von Experten geleiteten Kurs heraus, wie Sie Java und Azure nutzen können, um Ihre Ziele zu erreichen. Seien Sie dabei, wenn Experten aktuelle Tools und Technologien vorstellen, mit denen Java-Entwickler in der Azure-Cloud arbeiten können. Behandelt werden u.a. Plug-Ins für Eclipse und IntelliJ sowie die Windows- und Linux-Optionen für Authentifizierung, Sicherheit und Continuous Integration (CI). Eine Vielzahl von Beispielen und Demos veranschaulichen die Themen.

Präsenzkurs: Microsoft Azure for AWS Experts

In diesem dreitägigen Kurs vermitteln unsere Schulungsleiter Detailinformationen und praxisorientierte Inhalte zu Azure-IaaS-Lösungen wie Azure Virtual Machines, Storage und Virtual Network sowie zu den zugehörigen Bereitstellungsoptionen. Im Rahmen mehrerer Sitzungen machen sich die Teilnehmer mit dem Architekturentwurf vertraut und bereiten sich so auf Praxisszenarien vor. Suchen Sie nach einem Microsoft Learning Partner, um sich für einen Kurs in Ihrer Nähe zu registrieren.

On-Demand-Kurs: Microsoft Azure for AWS Experts

Dieser Onlinekurs, den Sie in Ihrem eigenen Tempo durcharbeiten können, vermittelt Detailinformationen und bietet praktische Übungen zu Azure-IaaS-Lösungen wie Azure Virtual Machines, Storage und Virtual Network sowie zu den zugehörigen Bereitstellungsoptionen. Registrieren Sie sich für diesen kostenlosen On-Demand-Kurs.

Beste Unterhaltung

*Comicquelle: www.cloudtweaks.com. Genehmigter Nachdruck.

Lassen Sie sich inspirieren

Dank kluger Infrastrukturentscheidungen kann sich das Fintech-Start-Up-Unternehmen Quemulus darauf konzentrieren, Sparer zu unterstützen

Der Finanzdienstleistungssektor hat sich stark gewandelt und zu einem aufregenden Bereich entwickelt. In der Vergangenheit waren große Unternehmen, strikte Vorschriften und erheblicher Widerstand gegen Veränderung für diesen Sektor repräsentativ; heute jedoch handelt es sich um eine dynamische und wachstumsstarke Branche. Die Finanzkrise im Jahr 2008, die Frustration über die großen Bankhäuser und eine aufstrebende und mobile On-Demand-Wirtschaft haben zur Entstehung einer boomenden neuen Industrie geführt: der Finanztechnologie, kurz „Fintech“.

Weitere Informationen

So lassen sich Herausforderungen bei erneuerbaren Energien mit dem Internet der Dinge lösen

Während Einigkeit darüber herrscht, dass die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduziert werden muss, wird weiterhin darüber diskutiert, wie sich dieses Ziel am besten erreichen lässt. Zwei offensichtliche Möglichkeiten sind die Wind- und die Solarenergie. In Deutschland werden heute ca. 30 Prozent des Strombedarfs aus erneuerbaren Energien gewonnen. Bis 2030 soll dieser Wert bei 45 Prozent liegen.

Weitere Informationen

Immer einen Schritt voraus

Partner

Sicherer und stabiler Synchronisierungs- und Freigabedienst für Unternehmensdaten

Citrix ShareFile Enterprise ist eine sichere und stabile Lösung für die Synchronisierung und Freigabe von Unternehmensdaten. Hiermit können Benutzer Daten für andere freigeben und auf allen Geräten synchron halten. Mit Citrix ShareFile können Kunden den optimalen Speicherort für ihre Unternehmensdaten wählen: lokal, in der Cloud oder in einer Hybridlösung. Citrix ShareFile nutzt vorhandene Investitionen wie Microsoft SharePoint und Outlook.

Weitere Informationen

Azure Marketplace

Vorgestellt: Überwachen Sie Microsoft SQL Server – überall, jederzeit und über jedes Gerät

Mit der Dell Software-Lösung Spotlight on SQL Server Enterprise (verfügbar im Azure Marketplace) können Sie Microsoft SQL Server jederzeit, an jedem Ort und über jedes Gerät überwachen. Greifen Sie auf die erforderlichen Daten zu, um die Integrität Ihrer SQL Server-Datenbanken sicherzustellen. Finden Sie selbst heraus, wie einfach Sie Leistungsprobleme ermitteln und diagnostizieren können, bevor diese sich auf Ihr Geschäft auswirken.

Weitere Informationen

Vorgestellt: Erweiterte, vollständig IP-fähige und integrierte Broadcasts in der Cloud

VersioCloud bietet den ultimativen Wettbewerbsvorteil für Broadcastworkflows. Dank der vereinfachten Erstellung und Verwaltung von Kanälen können Medienunternehmen ihre Marken und Inhalte mit mehr Flexibilität, Transparenz und Kontrolle erweitern als je zuvor. Diese Erweiterung der Versio-Plattform von Imagine Communications basiert auf einer revolutionären neuen Technologie, die alle Möglichkeiten und Features von Versio nutzt: in der Cloud.

Neu: Erste Schritte mit Splunk Enterprise on Azure

Kombinieren Sie das preisgekrönte Splunk Enterprise mit den Möglichkeiten der Cloud. Azure-Kunden können einen einfachen Point-and-Click-Workflow im Azure-Portal nutzen, um Azure-zertifizierte Splunk Enterprise-Cluster in Minutenschnelle bereitzustellen. Splunk Enterprise bietet alle Vorteile der Cloud, wie z.B. eine schnelle und einfache Bereitstellung mithilfe von Azure Resource Manager-Vorlagen, Skalierbarkeit, problemlose Zusammenarbeit mit Zugriff von jedem Standort und zu jeder Zeit sowie Operational Intelligence basierend auf Computerdaten.

Marketplace-Seite besuchen

Neu: Nutzen Sie Ihre Daten, um sich strategische Vorteile zu verschaffen

Dataiku verfolgt die Vision einer Welt, in der Unternehmen auf Grundlage von Rohdaten Prognosen erstellen, die für den Geschäftserfolg entscheidend sind, und sich so unabhängig von Know-how, Branche und Unternehmensgröße einen strategischen Vorteil verschaffen können. Mit Dataiku DSS stehen nicht mehr der IT-Stapel und seine Implementierung im Mittelpunkt, sondern Modelle und Businesslogik. Die Lösung liefert wertvolle Einblicke im Zusammenhang mit wichtigen Aspekten wie z.B. Kundenabwanderung, Erkennung betrügerischer Inhalte, Bedarfsprognosen usw.

Marketplace-Seite besuchen

Anmerkung der Redaktion

Hallo!

Vielen Dank für Ihr Feedback zum letzten Newsletter! Ihre Anregungen und Kommentare sind immer sehr hilfreich. In der Vergangenheit habe ich Ihnen bereits an einigen Beispielen gezeigt, wie wir das Leben von Menschen auf der ganzen Welt verbessern können. Heute möchte ich eine weitere Erfolgsgeschichte mit Ihnen teilen, die mich inspiriert hat. Sehen Sie selbst, wie Temenos mit unserer Hilfe eine Bankinglösung für 10 Millionen Menschen in einer abgelegenen Region bereitstellen konnte.

Miwa