Azure-Veranstaltungen

Informieren Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Region

Diese Veranstaltung ist bereits beendet

Microsoft zur EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO)

In knapp einem Jahr treten wichtige Änderung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Am 25. Mai 2018 vereinheitlicht die DSGVO (englisch: General Data Protection Regulation, GDPR) EU-weit die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen. Sie gewährleistet in der EU-ansässigen Personen durch einen Katalog von Betroffenenrechten die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten. Bei einem Datenleck werden Unternehmen verpflichtet sein dies innerhalb von 72 Stunden den zuständigen Behörden zu melden. Geschieht dies nicht drohen Strafzahlungen von 20 Millionen Euro oder 4% des Weltweitenumsatzes (höhere greift). Dies bedeutet, dass Unternehmen Technologien benötigen, um Cyberangriffe zu erkennen und darauf zu reagieren. Milad Aslaner, Senior Product Manager für Cyber Security und Thomas Langkabel, National Technology Officer geben, im Rahmen dieses Webinars, einen Überblick zu den wichtigen Änderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und zeigen Ihnen auf, wie Microsoft Sie unterstützen kann.

Ort: Deutschland

Datum: Tue, 27 Jun 2017 12:00:00 GMT

Tue, 27 Jun 2017 12:00:00 GMT (UTC)

Kostenloses Konto

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Azure-Gutschrift in Höhe von $200 zu erhalten

Kostenlos starten

Visual Studio

Abonnenten erhalten bis zu $1800 jährlich für Azure-Dienste

Jetzt aktivieren

Startups

Machen Sie mit beim BizSpark-Programm, und nutzen Sie kostenlose Azure-Dienste.

Weitere Informationen