Azure Data Box Heavy ist jetzt allgemein verfügbar

Veröffentlicht am 8 Juli, 2019

General Manager, Azure Stack Edge and Data Box

Unsere Kunden verwenden auch weiterhin die Azure Data Box-Produktfamilie, um sehr große Datenmengen in Azure zu verschieben. Eine der Anfragen, die wir regelmäßig erhalten, ist der Wunsch nach einer Option mit größerer Kapazität, die dennoch die Einfachheit, Sicherheit und Geschwindigkeit der ursprünglichen Data Box bietet. Anlässlich der letztjährigen Ignite haben wir eine neue Ergänzung der Data Box-Produktfamilie vorgestellt, die genau das leistet: eine Vorschauversion der Data Box Heavy im Petabyte-Maßstab

Mit Dank an jene Kunden, die uns in der Vorschauphase Feedback gegeben haben, kündigen wir jetzt mit Freude an, dass Azure Data Box Heavy die allgemeine Verfügbarkeit in den USA und der EU erreicht hat!

Funktionsweise von Data Box Heavy

Azure Data Box HeavyIn vieler Hinsicht ist Data Box Heavy genau wir die ursprüngliche Data Box. Sie können Data Box Heavy direkt im Azure-Portal bestellen und Daten mithilfe unsere Standard-Datei- oder -Objektprotokolle auf Data Box Heavy kopieren. Die Daten werden automatisch mithilfe von AES 256-Bit-Verschlüsselung auf dem Gerät geschützt. Nach der Übertragung Ihrer Daten in Azure wird das Gerät nach NIST-Standards (National Institute of Standards and Technology) restlos gelöscht.

Aber Data Box Heavy ist außerdem für eine viel größere Kapazität ausgelegt als die ursprüngliche Data Box. Durch die Gesamtkapazität von einem Petabyte und mehrere 40-GBit/s-Connectors ermöglicht Data Box Heavy, das Datenvolumen eines ganzen Rechenzentrums in wenigen Wochen nach Azure zu verschieben.

Data Box Heavy

  • 1 PB pro Auftrag
  • 770 TB nutzbare Kapazität pro Auftrag
  • Unterstützt Blockblobs, Seitenblobs, Azure Files und verwaltete Datenträger
  • Kopieren in zehn Speicherkonten
  • 4 x RJ45 10/1 GBit/s-, 4 x QSFP 10/40 GBit/s-Ethernet
  • Kopieren von Daten mit NAS-Standardprotokollen (SMB/CIFS, NFS, Azure Blob Storage)

Data Box

  • 100 TB pro Auftrag
  • 80 TB nutzbare Kapazität pro Auftrag
  • Unterstützt Blockblobs, Seitenblobs, Azure Files und verwaltete Datenträger
  • Kopieren in zehn Speicherkonten
  • 2 x RJ45 10/1 GBit/s-, 2 x SFP+ 10 GBit/s-Ethernet
  • Kopieren von Daten mit NAS-Standardprotokollen (SMB/CIFS, NFS, Azure Blob Storage)

 

Data Box Disk

  • 40 TB Pro Auftrag/8 TB pro Datenträger
  • 35 TB nutzbare Kapazität pro Auftrag
  • Unterstützt Blockblobs, Seitenblobs, Azure Files und verwaltete Datenträger
  • Kopieren in zehn Speicherkonten
  • USB 3.1, SATA II oder III
  • Kopieren von Daten mit NAS-Standardprotokollen (SMB/CIFS, NFS, Azure Blob Storage)

 

Erweiterte regionale Verfügbarkeit

Wir weiten außerdem die regionale Verfügbarkeit von Data Box und Data Box Disk aus.

Data Box Heavy USA, EU
Data Box USA, EU, Japan, Kanada und Australien
Data Box Disk USA, EU, Japan, Kanada, Australien, Korea, Südostasien und US-Behörden

Melden Sie sich noch heute an

So machen Sie den Einstieg in Data Box Heavy:

  • Weitere Informationen zur Familie von Azure Data Box finden Sie hier.
  • Bestellen Sie noch heute die Data Box Ihrer Wahl im Azure-Portal.
  • Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.
  • Suchen Sie einen Partner? Informationen finden Sie in unserer Liste der Data Box-Partner.

Sie können uns auch in diesem Jahr bei Microsoft Inspire treffen, also statten Sie unserem Stand einen Besuch ab, und sagen Sie dem Team Hallo!