Unterstützung für skalierte Migrationsautomatisierung mit Azure Migrate und Azure PowerShell

Veröffentlicht am 2 November, 2020

Azure Migrate Program Manager

Bei der digitalen Transformation spielt Microsoft Azure für unsere Kunden heute eine entscheidende Rolle. Kunden nutzen Azure, um Innovationen in ihren Unternehmen zu fördern. Außerdem stellen sie bei der Verwendung fest, wie die Ausführung in Azure zu höherer Resilienz, verbesserter Agilität und optimaler Effizienz führt. Kunden möchten immer größere Teile ihres vorhandenen Anwendungsportfolios zu Azure migrieren, um von diesen Vorteilen profitieren zu können. Im Produktteam für Azure Migrate legen wir den Fokus darauf, den Migrationsprozess für unsere Kunden möglichst einfach zu gestalten, damit diese ihre Workloads innerhalb kürzester Zeit migrieren können. Im Juli vergangenen Jahres haben wir eine verbesserte Version von Azure Migrate eingeführt. Azure Migrate ist der Hub für alle Ihre Migrationsanforderungen. Im Dienst stehen Ihnen mehrere Tools für die Ermittlungs-, Bewertungs- und Migrationsphase zur Verfügung, die Sie in verschiedenen Migrationsszenarios (z. B. Server-, Anwendungs- und Datenbankmigrationen) verwenden können. Seit der Einführung wurde der Dienst innovativ weiter verbessert. So konnten mehrere neue Funktionen hinzugefügt werden, darunter Anwendungsermittlung ohne Agent und Abhängigkeitsanalysen, die die Planung und Ausführung von Migrationen zu Azure für Sie noch weiter vereinfachen.

Eines der am häufigsten genutzten Tools im Toolportfolio von Azure Migrate ist das Servermigrationstool. Mithilfe dieses Servermigrationstools können Sie Server und die dazugehörigen Anwendungen auf Azure-VMs migrieren. Das Tool für die Servermigration bietet Optionen ohne Agent für die Migration von VMware- und Hyper-V-VMs sowie eine Agent-basierte Option für die Migration physischer Server und Server aus Clouds außerhalb von Azure. So gelingt die Migration vorhandener Server und Anwendungen zu Azure für unsere Kunden im Handumdrehen. Insbesondere die agentlose Funktionsweise des Servermigrationstools für die Migration von VMware-VMs hat bei unseren Kunden sehr großen Anklang gefunden. Unsere Kunden sind begeistert von der Einfachheit und der mühelosen Verwendbarkeit, die die Migrationsmethode ohne Agent bietet, und sie nutzen sie seitdem, um monatlich Tausende Computer zu migrieren.

Obwohl viele Kunden die Workflows für die Servermigration mithilfe von REST-APIs von Azure bereits automatisiert haben, zielt eine der häufigsten Anfragen unserer Kunden auf eine einfachere Benutzeroberfläche für die Automatisierung des Migrationsprozesses ab. Ich freue mich, die Verfügbarkeit eines neuen Azure PowerShell-Moduls ankündigen zu können, das Sie bei der Automatisierung des Migrationsprozesses unterstützt und Ihre Cloudmigration so noch weiter beschleunigen kann. Dieses neue PowerShell-Modul für Azure Migrate befindet sich aktuell in der Vorschauphase und bietet mehrere PowerShell-Cmdlets, mit denen Sie VMware-VMs mithilfe der Migrationsmethode ohne Agent des Servermigrationstools zu Azure migrieren können. Mithilfe der PowerShell-Cmdlets des Moduls können Sie die Replikation von VMware-VMs zu Azure konfigurieren und verwalten, Testmigrationen durchführen und dann die Migration zu Azure-VMs ausführen. Vereinfacht gesagt: Die Verfügbarkeit dieser Cmdlets ermöglicht es Ihnen, vertraute Azure PowerShell-Funktionen zu nutzen, um Migrationen nun auf automatisierte und wiederholbare Weise durchzuführen und genau die Skalierung und Geschwindigkeit für Ihre Migration zu erhalten, die Sie benötigen.

Doch das ist noch nicht alles. Zusätzlich zum PowerShell-Modul stehen nun auch mehrere Beispielskripts zur Verfügung, die die Migration Ihrer VMware-VMs zu Azure mithilfe dieses PowerShell-Moduls automatisieren. In diesen PowerShell-Beispielskripts, die vom Microsoft-Architekten für Cloudlösungen Nelson D‘Souza entwickelt wurden, sehen Sie, wie Sie Migrationen skaliert ausführen können, indem Sie die PowerShell-Cmdlets zum Erstellen einer Migrationsfactory verwenden. Diese Beispielskripts sind auf GitHub verfügbar und können entweder in ihrer aktuellen Form heruntergeladen und verwendet werden oder als Baseline genutzt werden, um eine eigene Migrationsfactory zu entwickeln. Die Skripts stehen in einem Open-Source-Modell zur Verfügung. Beiträge im Rahmen der Community sind erwünscht, um diese Skripts zu optimieren und zu erweitern. 

Dank der Automatisierung Ihres Migrationsprozesses mithilfe der PowerShell-Cmdlets für Azure Migrate werden Ihre Unternehmens- und Anwendungsteams noch erfolgreicher. Cloudkompetenzzentren in Organisationen können Blaupausen definieren, die von Unternehmens- und Anwendungsteams verwendet werden, um für Sicherheit, Konformität und betriebliche Effizienz zu sorgen. Einzelne Unternehmens- und Anwendungsteams können diese Blaupause dann verwenden, um ihre Migrationsentscheidungen agil und unabhängig treffen zu können. 

Weitere Informationen zur Verwendung des PowerShell-Moduls und den ersten Schritten damit finden Sie im Tutorial zur Verwendung von Azure PowerShell zur Automatisierung der Migration von VMware-VMs zu Azure mit Azure Migrate.