Azure Files Premium jetzt allgemein verfügbar

Veröffentlicht am 26 Juni, 2019

Corporate Vice President, Azure Storage, Media, and Edge

Ausgesprochen leistungsfähiger, vollständig verwalteter Dateidienst in der Cloud!

Wir freuen uns, heute die allgemeine Verfügbarkeit von Azure Files Premium für Kunden, die ihre cloudbasierten Dateifreigaben in Azure optimieren, bekannt geben zu können. Files Premium bietet eine höhere Leistung auf der Grundlage von SSD-Datenträgern (Solid-State Drive) für vollständig verwaltete Dateidienste in Azure.

Die Premium-Dienstebene ist dafür optimiert, eine konsistente Leistung für E/A-intensive Workloads zu liefern, die hohen Durchsatz und geringe Wartezeit erfordern. In Premium-Dateifreigaben werden Daten auf den neuesten SSDs gespeichert, sodass sie für eine Vielzahl von Workloads wie Datenbanken, persistente Volumes für Container, Basisverzeichnisse, Repositorys für Inhalte und Zusammenarbeit, Medien und Analysen, hochgradig variable Workloads und Batch-Workloads sowie leistungsempfindliche Unternehmensanwendungen geeignet sind. Unser bestehender Standard-Tarif bietet weiterhin zuverlässige Leistung zu geringen Kosten für Workloads, die toleranter gegenüber Leistungsschwankungen sind, und ist gut geeignet für universellen Dateispeicher, Entwicklung/Tests, Sicherungen und Anwendungen, die keine niedrige Latenz erfordern.

Nach unserer ersten Vorstellung und im Verlauf der Vorschauversion haben uns Hunderte unserer Kunden aus verschiedenen Branchen von ihren einzigartigen Erfahrungen berichtet. Sie haben uns ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten mitgeteilt und uns dabei geholfen, Files Premium noch besser zu gestalten.

„Bei der Arbeit mit Kunden, die große Datenmengen nach FDA- oder HIPAA-Regelungen aufbewahren müssen, fiel es uns immer schwer, eine gute Cloudspeicherlösung zu finden, die SMB-Zugriff und hohe Bandbreite bot … bis zum Premium-Tarif von Azure Files. Als sicherer cloudbasierter Speicher, der hohe Upload- und Downloadgeschwindigkeiten für Cloud- und lokale VM-Clients bietet, ragt Azure Files Premium mit Sicherheit heraus.“

– Christian Manasseh, Chief Executive Officer, Mobius Logic

„Die Geschwindigkeiten sind ausgezeichnet. Die E/A-intensiven versicherungsmathematischen CloudMaster-Softwareaufgaben wurden in der Azure Batch-Lösung mit dem Premium-Tarif von Azure Files mehr als 10-mal schneller ausgeführt. Unsere Anwendung wurde von unseren Kunden auf Tausenden von Kernen ausgeführt, und Azure Files Premium senkte unsere Ausführungszeiten deutlich.“

– Scott Bright, Manager Client Data Services, PolySystems

Nachstehend sind die wichtigsten Vorteile des Premium-Tarifs aufgeführt. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren technischen Details sind, lesen Sie den vorherigen Blogbeitrag, Premium Files definiert Grenzwerte für Azure Files neu.

Leistungsfähig, dynamisch und flexibel

Mit dem Premium-Tarif liegt die Definition der Leistung bei Ihnen. Die Leistung von Premium-Dateifreigaben kann sofort anhand der Leistungsmerkmale Ihrer Workload zentral hoch- und herunterskaliert werden. Premium-Dateifreigaben können extrem auf bis zu 100 TiB Kapazität und 100.000 IOPS mit einem Zielgesamtdurchsatz von 10 GiB/s hochskaliert werden. Zu Premium-Freigaben gehört nicht nur die Funktion, die Leistung dynamisch anzupassen, sondern es wird auch eine Burstingfunktion angeboten, um hochgradig variable Workloadanforderungen mit kurzen Spitzenzeiten intensiver IOPS zu erfüllen.

„Wir haben vor Kurzem unsere Einzelhandels-POS-Microservices zu Azure Kubernetes Service mit Files Premium migriert. Unsere Erfahrung war einfach fantastisch – mit Files Premium konnten wir unsere 1.200 leistungsintensiven Firebird-Datenbanken sicher bereitstellen. Es gab keine Probleme mit der Größe oder der Leistung, wir mussten nur die Größe der Premium-Dateifreigabe anpassen, um sofort zu skalieren. Dadurch wurde unsere geschäftliche Flexibilität verbessert, sodass wir unserer schnell wachsenden Kundenbasis in mehreren Einzelhandelsketten in Frankreich einen hervorragenden Service bieten können.“

– Arnaud Le Roy, Chief Technology Officer, Menlog

Wir arbeiteten mit unseren internen Azure SQL- und Microsoft Power BI-Teams zusammen, um Lösungen mit Files Premium zu erstellen. In der Folge eröffneten Azure Database for PostgreSQL und Azure Database for MySQL kürzlich eine Vorschauversion mit einer erhöhten Größe von Datenbanken mit 16 TiB und 20.000 IOPS, die durch Files Premium gestützt werden. Microsoft Power BI gab die Vorschauversion einer 20-mal schnelleren, verbesserten Datenflusscompute-Engine bekannt, die auf dem Premium-Tarif von Azure Files aufbaut.

Globale Verfügbarkeit mit absehbaren Kosten

Der Premium-Tarif von Azure Files ist zurzeit weltweit in 19 Azure-Regionen verfügbar. Wir weiten die regionale Abdeckung fortlaufend aus. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite für die Verfügbarkeit in Azure-Regionen.

Der Premium-Tarif bietet die kosteneffektivste Möglichkeit zum Erstellen hochgradig leistungsfähiger und hochverfügbarer Dateifreigaben in Azure. Die Preisgestaltung ist einfach, und die Kosten sind absehbar – Sie bezahlen nur einen Preis pro bereitgestelltem GiB. Weitere Informationen finden Sie auf Seite mit der Preisübersicht.

Nahtlose Azure-Umgebung

Kunden erhalten in diesem neuen Angebot alle Features von Azure Files, einschließlich Momentaufnahme/Wiederherstellung, Integration von Azure Kubernetes Service und Azure Backup, Überwachung, Hybridunterstützung über die Azure-Dateisynchronisierung, Azure-Portal, PowerShell/CLI/Cloud Shell, AzCopy, Unterstützung von Azure Storage-Explorer und vieler anderer mehr. Entwickler können ihren bereits vorhandenen Code und ihre Kenntnisse nutzen, um Anwendungen mithilfe vertrauter Azure Storage-Clientbibliotheken oder der Azure Files-REST-APIs zu migrieren. Die Möglichkeiten für zukünftige Integrationen sind grenzenlos. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Mit der Verfügbarkeit des Premium-Tarifs verbessern wir auch den Standard-Tarif. Weitere Informationen finden Sie in den Onboardinganweisungen für die Files Standard-100-TiB-Vorschau.

Machen Sie die ersten Schritte, und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit.

Der Einstieg in Premium-Dateifreigaben ist einfach und dauert nur zwei Minuten. Beachten Sie die ausführlichen Schritte zum Erstellen einer Premium-Dateifreigabe.

Besuchen Sie die Dokumentation zum Premium-Tarif von Azure Files, um mehr zu erfahren. Wie immer können Sie Ihr Feedback und Ihre Erfahrungen im Azure Storage-Forum teilen oder uns einfach eine E-Mail an azurefiles@microsoft.com senden. Hinterlassen Sie Ihre Ideen und Vorschläge zu Azure Storage in unserem Feedbackforum.