JETZT VERFÜGBAR

Sicherer Hybridzugriff auf Apps mit vorhandener F5 Networks-Infrastruktur

Aktualisiert: 21 Oktober, 2019

Diese Azure AD-Integration mit F5 Networks vereinfacht den sicheren Zugriff auf ältere Anwendungen, die Protokolle wie die headerbasierte und die Kerberos-Authentifizierung verwenden. Durch das Zentralisieren des Zugriffs auf alle Anwendungen profitieren Sie von allen Vorteilen, die Azure AD bietet. Durch die F5- und Azure AD-Integration können Sie nun auf der Legacyauthentifizierung basierende Anwendungen schützen, indem Sie Richtlinien für den bedingten Zugriff auf Azure AD anwenden, um mithilfe unserer Identity Protection-Engine Risiken für Benutzer und Risiken beim Anmelden zu erkennen. Außerdem können Sie den Zugriff mithilfe von Identity Governance-Funktionen verwalten und überwachen. Ihre Benutzer können auch das einmalige Anmelden (SSO) und die kennwortlose Authentifizierung verwenden, um diese auf der Legacyauthentifizierung basierenden Anwendungen zu nutzen.

Weitere Informationen

  • Azure Active Directory
  • Features
  • Security

Related Products