IN DER VORSCHAU

Veröffentlichung auf mit Azure Active Directory geschützten Endpunkten aus Azure Event Grid jetzt in der Vorschauphase

Aktualisiert: 18 November, 2019

Azure Event Grid kann nun Ereignisse auf Azure Active Directory-geschützten Endpunkten veröffentlichen, automatisch Token abrufen und sich mit diesen automatisch beim Übermitteln von Ereignissen an die geschützten Endpunkte Ihrer Anwendung authentifizieren.

Sie können damit die Interaktion ereignisgesteuerter Systeme mit geschützten Endpunkten Ihrer Anwendungen vereinfachen. Diese Funktion macht die Verwaltung der Sicherheit erheblich einfacher, da Sie keine Schlüssel in Abfrageparametern bereitstellen und die Authentifizierung nicht mehr manuell verwalten müssen (z. B. Widerrufen des Zugriffs oder Schlüsselrollover).

Erfahren Sie, wie Sie Ihre AAD-App so konfigurieren, dass Event Grid sich bei Ihren Endpunkten authentifizieren kann.

  • Event Grid
  • Azure Active Directory
  • Features
  • Services
  • Security