Azure-Updates

Hier finden Sie die neuesten Updates zu Azure-Produkten und -Features, die für Ihre Cloudanforderungen entwickelt wurden. Abonnieren Sie Benachrichtigungen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

RSS-Feed

August 2020

5 Aug

Azure Cosmos DB Management with PowerShell cmdlets is in public preview

JETZT VERFÜGBAR

Now in preview, users can manage Azure Cosmos DB resources using a set of PowerShell cmdlets, available in the Az.CosmosDB Powershell module. The Az.CosmosDB module can be used with Windows PowerShell 5.1 as well as cross-platform PowerShell Core 6 or 7.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
5 Aug

No downtime indexing updates in Azure Cosmos DB

JETZT VERFÜGBAR

You can now confidently make indexing changes without fear of impacting existing reads and writes. Before this change, write performance was unaffected during index updates but query results were not consistent while the index transformation was ongoing.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Inspire
5 Aug

Azure Cosmos DB: Azure CLI support for autoscale

JETZT VERFÜGBAR

Now in general availability, we are announcing Azure CLI support for autoscale in Azure Cosmos DB.

  • Azure Cosmos DB
  • Features

Juni 2020

24 Jun

Platzhalterindizes in der Azure Cosmos DB-API für MongoDB

JETZT VERFÜGBAR

Platzhalterindizes in der Azure Cosmos DB-API für MongoDB, ein beliebtes MongoDB-Feature, das in MongoDB 4.2 eingeführt wurde, sind jetzt verfügbar.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
24 Jun

Case-insensitive string functions with Azure Cosmos DB now available

JETZT VERFÜGBAR

Case-insensitive support in Azure Cosmos DB was released for the following string system functions—Contains, EndsWith, StringEquals, and StartsWith.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
23 Jun

Azure Cosmos DB: TLS 1.2 wird ab 29. Juli 2020 teilweise erzwungen

IN DER VORSCHAU

Zielverfügbarkeit: Q3 2020

Ab dem 29. Juli 2020 wird TLS 1.2 (Transport Layer Security) für Azure Cosmos DB teilweise erzwungen.

  • Azure Cosmos DB
  • Compliance
  • Security
10 Jun

Azure Policy support for Azure Cosmos DB is now available

JETZT VERFÜGBAR

Azure Cosmos DB resource governance can now be implemented with Azure Policy.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
10 Jun

Azure Cosmos DB Java SDK 4.0 for Core (SQL) API release now in general availability

JETZT VERFÜGBAR

Azure Cosmos DB Java SDK for Core (SQL) API enables interaction with Azure Cosmos DB from Java applications. This latest SDK version 4.0 allows sending requests to Azure Cosmos DB via the recommended Core (SQL) API.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build

Mai 2020

21 Mai

Änderungsfeed mit vollständigen Datenbankvorgängen für Azure Cosmos DB

IN DER ENTWICKLUNG

Die Unterstützung der Vorschauversion des Azure Cosmos DB-Änderungsfeed mit vollständigem Datenbankvorgangsverlauf wird in den nächsten Monaten verfügbar. Benutzer können den Änderungsfeed nach Vorgangstyp (Schreiben, Aktualisieren oder Löschen) filtern, und es gibt auch eine Option, mit der die vorherige Version von Dokumenten im Änderungsfeed berücksichtigt werden kann.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
20 Mai

Serverloses Preismodell für Azure Cosmos DB

IN DER ENTWICKLUNG

Das serverlose Preismodell für Azure Cosmos DB eignet sich ideal für Workloads, die zu Auslastungsspitzen neigen und keinen anhaltenden Durchsatz benötigen. Beim serverlosen Preismodell ist weder Ressourcenplanung noch -verwaltung notwendig. Eine Vorschauversion wird bald zur Verfügung gestellt.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
  • Pricing & Offerings
20 Mai

Point-in-Time-Wiederherstellung für Azure Cosmos DB

IN DER ENTWICKLUNG

Die Azure Cosmos DB-Funktionen zur Sicherung und Wiederherstellung werden in den nächsten Monaten mithilfe der Point-in-Time-Wiederherstellung (Vorschauversion) optimiert. Die Point-in-Time-Wiederherstellung ermöglicht fortlaufende Sicherungen von Azure Cosmos DB-Daten und ist für den Schutz vor versehentlichen Schreib- oder Löschvorgängen vorgesehen.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
19 Mai

Neue Features für die in Azure Cosmos DB integrierte Jupyter Notebook-Unterstützung

IN DER VORSCHAU

Die Features der Vorschauversion sind für die in Azure Cosmos DB integrierte Jupyter Notebook-Unterstützung verfügbar und erleichtern Entwicklern und Data Scientists das Analysieren und Visualisieren ihrer Azure Cosmos DB-Daten.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
19 Mai

Jetzt verfügbar: Vorschauversion von Azure Synapse Link für Azure Cosmos DB

IN DER VORSCHAU

Sie erhalten mit Azure Synapse Link, einer cloudnativen HTAP-Funktion (Hybrid Transactional and Analytical Processing = hybride Transaktions- und Analyseverarbeitung), in Azure Cosmos DB quasi in Echtzeit Erkenntnisse zu Betriebsdaten. Azure Synapse Link sorgt für eine nahtlose Integration zwischen Azure Cosmos DB und Azure Synapse Analytics.

  • Azure Synapse Analytics
  • Azure Cosmos DB
  • Microsoft Build
19 Mai

Jetzt allgemein verfügbar: Verschlüsselung ruhender Daten mit von Kunden verwalteten Schlüsseln in Azure Cosmos DB

JETZT VERFÜGBAR

Von Kunden verwaltete Schlüssel bieten Benutzern die vollständige Kontrolle über die Schlüssel, die von Azure Cosmos DB zum Verschlüsseln von ruhenden Daten verwendet werden. Außerdem können mit ihnen bestimmte kundenseitige Sicherheits- und Complianceanforderungen erfüllt werden.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
19 Mai

Per Autoskalierung bereitgestellter Durchsatz für Azure Cosmos DB

JETZT VERFÜGBAR

Der per Autoskalierung bereitgestellte Durchsatz (in der Vorschauversion Autopilot-Modus genannt) ist ein neues Preismodell für Azure Cosmos DB und jetzt allgemein verfügbar.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
19 Mai

Azure Cosmos DB Python SDK 4.0 jetzt verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Version 4.0 des Python SDK für Azure Cosmos DB ist nun allgemein verfügbar. Die neueste Version umfasst Verbesserungen hinsichtlich der Nutzung des Objektmodells für benutzerfreundliche Entwicklerfunktionen, Unterstützung für neue Abfragefeatures, Fehlerbehebungen und andere Optimierungen.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
19 Mai

Azure Private Link für Azure Cosmos DB jetzt allgemein verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Private Link bietet private Konnektivität von einem virtuellen Netzwerk zu Azure-PaaS-Diensten (Platform-as-a-Service).

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build
14 Mai

Azure Private Link ist jetzt in US Government-Regionen allgemein verfügbar.

JETZT VERFÜGBAR

Azure Private Link enthält nun mehrere neue Dienste, die allgemein verfügbar sind.

  • Azure Private Link
  • Virtual Network
  • Azure SQL-Datenbank
  • Azure Synapse Analytics
  • Azure Cosmos DB
  • Azure Database for PostgreSQL
  • Azure Database for MySQL
  • Azure Database for MariaDB
  • Key Vault
  • Backup Server
  • Azure Cognitive Search
  • Event Hubs
  • Service Bus
  • Event Grid
  • Container Registry
  • Compliance
  • Microsoft Ignite
  • Security
  • Services

April 2020

29 Apr

Räumliche Geometrie in Azure Cosmos DB jetzt allgemein verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Unterstützung für räumliche Geometrie in Azure Cosmos DB ist ab sofort allgemein verfügbar. Speichern Sie sowohl räumliche Geometrie- als auch Geographiedaten in Azure Cosmos DB mit dieser Funktion.

  • Azure Cosmos DB
  • Features

März 2020

19 Mrz

Native Mongo-Shell in der Azure Cosmos DB-API für MongoDB jetzt in der Vorschau

IN DER VORSCHAU

Führen Sie Mongo-Datenbankbefehle mithilfe der nativen Mongo-Shell im Azure Cosmos DB-Daten-Explorer direkt in Ihrem Datenbankkonto aus.

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Open Source
  • SDK and Tools

Azure auf der Build

Ressourcen

Laden Sie die vierteljährliche Retrospektive für Azure-Updates herunter.

2019, 4. Quartal

2019 Q3

2. Quartal 2019

Lesen Sie den Azure-Blog, um die neuesten Informationen zu erhalten.

Blog

Sagen Sie uns, was Sie über Azure denken und welche Funktionen Sie sich für die Zukunft wünschen.

Feedback bereitstellen

Azure bietet mehr Regionen als jeder andere Cloudanbieter.

Produktverfügbarkeit in Ihrer Region prüfen