Azure Spring Cloud

Vollständig verwalteter Spring Cloud-Dienst – Entwicklung und Betrieb in Zusammenarbeit mit Pivotal

Einfachere Entwicklung und Verwaltung von Spring Boot-Apps

Verwenden Sie Spring Cloud, um moderne Microservicemuster auf Spring Boot-Apps zu übertragen und gleichzeitig immer wiederkehrende Codebausteine zu eliminieren und so noch schneller stabile Java-Apps zu entwickeln. Sie können Ihre Apps noch einfacher und in einer vollständig verwalteten Umgebung bereitstellen, betreiben und skalieren.

Vollständig verwaltete Entwicklung von Microservices mit integrierter Dienstermittlung und Konfigurationsverwaltung

Gemeinsames Engineering, gemeinsamer Betrieb und integrierte Unterstützung durch Microsoft und Pivotal

Schnelles Troubleshooting und Ermittlung von Engpässen mit Azure Monitor

Einfache Erstellung von Java-Anwendungen vom Quellcode bis zum Container mit dem vollständig integriertem Pivotal Build Service

Beschleunigte Entwicklung

Beschleunigen Sie die Entwicklung und Bereitstellung Ihrer Java-Apps mithilfe vollständig verwalteter Spring Cloud-Komponenten, wie z. B. der Dienstermittlung, der Konfigurationsverwaltung und der verteilten Ablaufverfolgung. Stellen Sie einfach Ihren Quellcode bereit, oder erstellen Sie Artefakte. Azure Spring Cloud verbindet Ihre App dann automatisch mit der Spring Cloud-Infrastruktur.

Überwachen Ihrer Apps

Gewinnen Sie mit Azure Monitor ausführliche Erkenntnisse über Anwendungsabhängigkeiten und Telemetriedaten direkt aus dem Betrieb. Aggregieren Sie Metriken, um damit eine topologische Sicht auf die Interaktion der verschiedenen Dienste und Informationen zur durchschnittlichen Leistung und Fehlerrate zu erhalten. Ermitteln Sie Grundursachen von Problemen bei der Zuverlässigkeit und von Leistungsengpässen.

Apps mit Spring-Startern erweitern

Nutzen Sie ein riesiges Portfolio an Spring-Startern für eine einfachere Interaktion mit Azure-Diensten wie Azure Cosmos DB, Azure Active Directory und Key Vault.

Ergänzen Sie Ihre Apps um Spring-Starter anstatt die erforderlichen Abhängigkeiten einzeln ermitteln zu müssen. Die Entwicklung von Spring-Startern steht der gesamten Community offen, und wir freuen uns sehr über Codebeiträge.

Erfahren Sie mehr über Spring in Azure.

Vereinfachen Sie die Infrastrukturverwaltung

Führen Sie Spring Boot-Apps in einem vollständig verwalteten Dienst mit einer skalierbaren globalen Infrastruktur aus. Reduzieren Sie Ausfallzeiten und Entwicklungsrisiken mit direkt einsatzbereiter Unterstützung für Bereitstellungen mit zwei identischen Produktionsumgebungen („Blue-Green Deployment“).

Sicherheit in Azure

Preise für Azure Spring Cloud

Für jede App-Instanz werden Gebühren für eine Standard-vCPU- und Speichergruppendauer erhoben, die 32 GB Arbeitsspeicher und 16 vCPUs umfasst. Wenn Sie eine oder beide der Kapazitäten in der Standard-vCPU- und Speichergruppendauer überschreiten, werden die Gebühren für die zusätzliche Nutzung anhand der Standardüberschreitung der Arbeitsspeicherdauer und der Standardüberschreitung der vCPU-Dauer berechnet.

Azure Spring Cloud

Wenn Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren, erhalten Sie sofortigen Zugriff und ein Guthaben von $200.
Erfahren Sie, wie Sie eine Spring Boot-App im Azure-Portal starten.

Updates, Blogbeiträge und Ankündigungen zu Azure Spring Cloud

Erste Schritte mit Azure Spring Cloud