Private Link

Privater Zugriff auf in Azure gehostete Dienste, sodass Ihre Daten im Microsoft-Netzwerk verbleiben

Private Verbindung und Bereitstellung von Diensten über Azure

Die Vorschauversion für Azure Private Link umfasst eine private Konnektivität von einem virtuellen Netzwerk zu Azure-PaaS-Diensten, kundeneigenen Diensten oder Diensten von Microsoft-Partnern. Mit diesem Dienst können Sie die Netzwerkarchitektur vereinfachen und die Verbindung zwischen Endpunkten in Azure schützen, indem die Daten nicht dem öffentlichen Internet offengelegt werden.

Private Verbindung zu Diensten in Azure – der Datenverkehr verbleibt im Microsoft-Netzwerk, kein Zugriff über das öffentliche Internet

Integration mit lokalen Netzwerken und Peernetzwerken

Schutz vor Datenexfiltration für Azure-Ressourcen

Dienste werden direkt an die virtuellen Netzwerke Ihrer Kunden übermittelt

Die einzelnen Schritte im Überblick

Nutzen Sie Private Link, um Ihre über Azure bereitgestellten Dienste in ein privates virtuelles Netzwerk zu verschieben, indem Sie einen privaten Endpunkt zuordnen. Alternativ können Sie eigene Dienste privat in die virtuellen Netzwerke Ihrer Kunden übermitteln. Der gesamte Datenverkehr für den Dienst kann über den privaten Endpunkt weitergeleitet werden, sodass keine Gateways, NAT-Geräte, ExpressRoute- oder VPN-Verbindungen oder öffentlichen IP-Adressen erforderlich sind. Private Link sorgt dafür, dass der Datenverkehr im globalen Microsoft-Netzwerk verbleibt.

Weitere Informationen

Schützen Sie Azure-Dienste vor Datenexfiltration

Nutzen Sie Private Link, um Ihren Azure-PaaS-Ressourcen private Endpunkte zuzuordnen. Falls ein Sicherheitsincident in Ihrem Netzwerk auftritt, kann nur auf die zugeordneten Ressourcen zugegriffen werden, sodass keine Datenexfiltration möglich ist.

Zugriff von lokalen Netzwerken und Peernetzwerken aus

Sie können über privates Peering oder VPN-Tunnel von lokalen Netzwerken oder virtuellen Peernetzwerken aus auf die privaten Endpunkte zugreifen. Microsoft hostet den Datenverkehr, sodass Sie kein öffentliches Peering einrichten oder das Internet verwenden müssen, um Ihre Workloads in die Cloud zu migrieren.

Vereinfachen Sie die Nutzung Ihrer Azure-Dienste

Nutzen Sie Azure-PaaS-Dienste, Dienste von Microsoft-Partnern und eigene Dienste privat in Ihren virtuellen Azure-Netzwerken. Private Link kann mit Azure Active Directory-Mandanten (Azure AD) verwendet werden. So können Sie die Nutzung dienstübergreifend vereinheitlichen. Anforderungen können direkt gesendet, genehmigt oder abgelehnt werden – Berechtigungen oder rollenbasierte Zugriffssteuerung sind nicht erforderlich.

Verbesserte Sicherheit und Compliance

Private Link schützt Ihren Datenverkehr – Ihre Daten werden nicht über das öffentliche Internet übertragen. Der Dienst wird virtuellen Azure-Netzwerken über einen privaten Endpunkt zugeordnet. So können Sie Compliancestandards einfacher einhalten, während Ihre Daten besser vor Bedrohungen geschützt werden.

Stellen Sie Verbindungen mit Diensten auf der ganzen Welt her

Stellen Sie private Verbindungen zu Diensten her, die in anderen Azure-Regionen ausgeführt werden. Private Link funktioniert weltweit ohne regionale Einschränkungen.

Vereinfachte Preisgestaltung in Private Link

  • Sie bezahlen nur für die Ressourcenstunden und die verarbeiteten Daten der privaten Endpunkte.

Entwicklerressourcen

Dokumentation

In der Dokumentation erhalten Sie weitere Informationen zur Einrichtung von Private Link.

Schnellstarts und Beispiele

Erstellen Sie einen Private Link-Dienst oder einen privaten Endpunkt, und nutzen Sie die Beispiele für das Azure-Portal, PowerShell und die CLI.

Beginnen Sie noch heute mit der Nutzung von Private Link

Wenn Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren, erhalten Sie sofortigen Zugriff und ein Guthaben von $200.
Melden Sie sich beim Azure-Portal an, und navigieren Sie zu Azure Private Link.
Lesen Sie die Dokumentation zu Private Link.

Bei Unternehmen aller Größen bewährt

Snowflake

"Azure Private Link will provide our joint customers the ability to establish secure and private connectivity between their Snowflake account and their infrastructure, whether it's running on Azure or on-premises."

Christine Kleinerman, VP of Product, Snowflake

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Private Link

  • Auf dieser Seite finden Sie die Verfügbarkeit nach Region.
  • Wir garantieren für Private Link eine Verfügbarkeit von mindestens 99,99 %.
  • Der Support ist über das Azure-Portal verfügbar.

Erste Schritte mit Private Link