Erste Schritte mit Azure Sphere

Die Development Kits von Azure Sphere bieten alle erforderlichen Komponenten, um mit der Entwicklung von Azure Sphere-Prototypen und -Anwendungen zu beginnen. Bestellen Sie noch heute Ihr eigenes Kit, und nutzen Sie die Vorteile der umfassenden Entwicklungsumgebung von Visual Studio.

Voraussetzungen:

  • Ein Azure Sphere Development Kit
  • Ein PC, auf dem Windows 10 Anniversary Update oder eine neuere Version ausgeführt wird
  • Visual Studio 2019 Enterprise, Professional oder Community, Version 16.04 oder höher, oder Visual Studio 2017, Version 15.9 oder höher

Nachdem Sie Ihr Development Kit haben

Gehen Sie wie in dieser Dokumentation beschrieben vor, um Azure Sphere zu installieren und Ihr Board einzurichten.

Möglichkeiten optimal nutzen

Wenden Sie sich an das technische Beratungsteam der Microsoft-Partner, das Ihr Unternehmen beim Aufbau von Schlüsselfunktionen unterstützt. OEMs können mithilfe der Azure Sphere-Tools und -Dokumentation Azure Sphere in eigene Produkte integrieren.

Support

Wir bieten umfangreiche Supportoptionen für unterschiedliche Szenarien – egal ob Sie Azure Sphere bereits nutzen oder gerade erst damit starten.

Ressourcen